-- Anzeige --

Citroën macht Asterix und Obelix mobil: Licht per Zaubertrank

Das Fahrzeug ist eine Hommage an den legendären 2CV.
© Foto: Citroën

Bequemes Reisen ist auf vielfältige Weise möglich. Für einen Kinofilm hat sich Citroen jetzt etwas Besonderes einfallen.


Datum:
18.12.2022
Autor:
SP-X
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im neuen Film "Das Reich der Mitte" sind Asterix und Obelix in einem Streitwagen von Citroën nach China unterwegs. Das Fahrzeug ist eine Hommage an den legendären 2CV. Das Karosseriedesign erinnert an die "Ente" inklusive eines Rolldachs. Dass das zweisitzige Fahrzeug eher fürs kommode Reisen als für den Einsatz in einer Schlacht ausgelegt ist, zeigt sich etwa an einer analog zur Ente installierten Sitzbank, die mit karierten Polstern bezogen ist. Zudem verfügt der Wagen über eine Aufhängung aus Wildschweinmägen, die das Befahren schlechter Wege angenehmer macht. Dies ist wohl eine Reminiszenz an die hydropneumatische Federung für die Citroën-Modelle wie etwa die DS berühmt waren.

Für die Beleuchtung bei Nacht sorgen in zwei Helmen integrierte Glühwürmchen, deren Leuchtkraft bei Bedarf mit Zaubertrank verstärkt werden kann. Das Citroen-Logo prangt am Heck sowie an den an den aus alten Kampfschildern hergestellten Rädern. Für den Vortrieb sind zwei Pferde vorgesehen, also "deux chevaux" wie der 2CV auf Französisch genannt wird.

Asterix und Obelix haben während ihrer bislang 39 Comic-Abenteuer und diversen Kinoadaptionen schon viele Fortbewegungsmittel genutzt etwa ihre Pedes, Schiffe, Karren, Wohnwagen und sogar einen fliegenden Teppich. Auch ein Streitwagen wie im Heft "Tour de France" zählte zu den Fahrzeugen, allerdings nur ein Modell zum Stehen. Der neue Film kommt im Frühjahr in die Kinos.


Citroën Streitwagen Asterix und Obelix

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.