-- Anzeige --

Elektrische ZF-Parkbremse für Kleinstwagen: Weg mit dem sperrigen Hebel

ZF bringt eine elektrische Parkbremse für die Vorderachse in Serie.
© Foto: ZF

Elektrische Parkbremsen sind bislang vor allem in größeren Fahrzeugen zu finden. ZF nimmt nun eine Variante für die Kleinsten ins Programm.


Datum:
31.03.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

ZF bringt eine elektrische Parkbremse für die Vorderachse in Serie. Die nach Unternehmensangaben branchenweit erste derartige Lösung soll sich vor allem für Klein- und Kleinstwagen eignen. Dort ist heute aus Bauraumgründen häufig noch die mechanisch arretierte Bremse im Einsatz. Deren sperriger Hebel weicht bei der elektrischen Variante einem kleinen Schalter; so wächst das Platzangebot zwischen den Vordersitzen. Zudem bietet die elektrische Parkbremse eine Auto-Hold-Funktion, die das Anfahren am Berg erleichtert. Der Serienstart der Technik erfolgt derzeit in China und Korea. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.