-- Anzeige --

Flottenmarkt November 2022: Die beliebtesten Dienstwagen

VW Golf 8 GTD.
© Foto: VW

Der VW Golf dominiert das Ranking - das ist keine Überraschung. Aber auch etliche andere Vertreter der Marke aus Wolfsburg finden sich unter den beliebtesten zehn Dienstwagen wieder.


Datum:
12.12.2022
Autor:
Autoflotte
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der November 2022 war ein starker Monat für Fuhrparks und Flotten: Die Fuhrparkverantwortlichen meldetet laut Dataforce 91.788 neue Autos (plus 47,7 Prozent) an – so viele wie noch in keinem Monat seit Beginn der Aufzeichnungen des Branchenbeobachters.


Top 10 Flottenzulassungen November 2022

Bildergalerie

Neben Flottenmarkt auch Autovermieter stark

Neben dem Flottensegment zogen auch die übrigen gewerblichen Kanäle im November an. Den stärksten Zuwachs verzeichneten die Autovermieter, die ihre Zulassungen gegenüber dem Vorjahresmonat um zwei Drittel (absolut 25.492 Fahrzeuge) steigerten. Die Eigenzulassungen der Autohändler erhöhten sich um 11,1 Prozent auf 33.741 Einheiten, bei den Herstellern wurden 15.426 Neuzulassungen registriert (plus 8,2 Prozent).

Mehr zum Thema

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.