-- Anzeige --

HiPhi A: Vier Sitze und ein Heckflügel

Martialischer Look - der HiPhi A.
© Foto: HiPhi

HiPhi hat bereits mehrere Luxusmodelle im Stall. 2025 kommt mit dem A eine vierte Baureihe, die mit Rennwagen mithalten könnte.


Datum:
26.11.2023
Autor:
SP-X
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

HiPhi, eine junge Automarke des chinesischen Tech-Unternehmens Human Horizons, hat mit A eine vierte Elektroauto-Baureihe vorgestellt. Unter der Leichtbau-Karosse steckt eine 800-Volt-Architektur mit einem dreimotorigen Allradantrieb, der bis zu 960 kW / 1.305 PS freisetzt. Rund zwei Sekunden soll der Sprint auf Tempo 100 dauern, maximal sollen 300 km/h möglich sein. Die mögliche Performance deutet ein feststehender Heckflügel an.

Mehr zum Thema



HiPhi A soll 20025 kommen

Um Pfunde einzusparen, setzt HiPhi auf ein Batteriegehäuse aus Carbon, Alu-Chassis und Karosserieteile aus der Titanlegierung TC4. Die Chinesen versprechen agiles Handling dank semi-aktiver Dämpfung (CDC), Hinterradlenkung, Torque Vectoring und einer Achsgewichtsverteilung von 50:50. Im Innenraum bietet der HiPhi vier sportlich konturierte Einzelsitze sowie ein Cockpit mit großem Zentral-Touchscreen. An den A-Säulen gibt es zwei weitere Displays, die Bilder der digitalen Außenspiegel zeigen.


Hiphi - Marke und Modelle

Hiphi-Chef Ding präsentiert den neuen Y Bildergalerie

Ab 2025 will HiPhi den A in limitierter Stückzahl produzieren. Wahrscheinlich wird er auch nach Deutschland kommen. Vorerst treten die Chinesen hierzulande Anfang 2024 mit den beiden Luxusmodellen X und Z an, die zu Preisen von 105.000 bis 123.000 Euro bestellbar sind.

Mehr zum Thema (AUTOHAUS)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.