-- Anzeige --

Neue Kamera von ZF: Mit erweitertem Blickwinkel

ZF hat seine Frontkamera weiterentwickelt.
© Foto: ZF

Kamerasensoren sind aus modernen Autos nicht mehr wegzudenken. ZF führt nun eine neue Generation der Technik ein.


Datum:
04.08.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Verbesserungen für Assistenzsysteme und das automatisierte Fahren verspricht ein neues Kamerasystem des Zulieferers ZF. Die nun zunächst in einem Nissan-Modell für den US-Markt eingeführte S-Cam 4.8 verfügt über ein extra großes Sichtfeld von 100 Grad und eine verbesserte Bildverarbeitungs-Software. Für letztere ist die Intel-Tochter Mobileye zuständig. Eingesetzt wird die Technik unter anderem bei Pkw-Spurhalte- und Notbremsassistenten. Darüber hinaus ist auch die Anwendung für teilautonome Autobahn- oder Stau-Assistenten möglich. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.