-- Anzeige --

Personalie: Seat-Marketing unter neuer Leitung

Von Suzuki zu Seat: Stefan Gundelach
© Foto: Seat Deutschland

Stefan Gundelach übernimmt künftig die Marketing-Aufgaben von Susanne Franz, die zum spanischen Mutterkonzern wechselt.


Datum:
12.10.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Seat Deutschland bekommt einen neuen Leiter Marketing. Ab 9. November 2015 verantwortet Stefan Gundelach diesen Bereich bei dem Weiterstadter Importeur. Der ehemalige Suzuki-Manager übernimmt die Aufgaben von Susanne Franz, die als neue Direktorin Marketing zum Mutterkonzern Seat nach Barcelona wechselt (wir berichteten).

Laut Unternehmensmitteilung führte Gundelach zuletzt bei Suzuki International Europe das europäische Marketingteam. Davor war er unter anderem für den Videospiel-Hersteller Nintendo und die Kommunikationsagentur Euro RSCG ABC tätig. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.