-- Anzeige --

Pilotphase gestartet: DKV Box Europe künftig auch in Italien

Derzeit können Transporteure über die DKV Box Europe die Maut in zehn Ländern bargeldlos begleichen.
© Foto: DKV Euro Service

Mit seiner europaweit einsetzbaren Lösung deckt der DKV Euro Service bereits zehn nationale Mautsysteme ab. Bald sollen weitere hinzukommen.


Datum:
11.01.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der DKV Euro Service bereitet die Markteinführung der "DKV Box Europe" in Italien vor. Die Pilotphase für die europaweit einsetzbare Maut-Lösung sei nun gestartet worden, teilte der Mobilitätsdienstleister in Ratingen mit. Bereits im Vorfeld hatten die italienischen Autobahnbetreiber ihre Zustimmung erteilt. Seit Herbst 2020 pilotiert das Unternehmen zudem die "DKV Box Italia" für national fahrende Transporteure.

DKV bietet seit über 30 Jahren Mautprodukte der Betreibergesellschaft für Italien an. Mit der "DKV Box Europe" und "DKV Box Italia" ergänzt der Dienstleister das Angebot für seine Kunden künftig um zwei eigene Produkte für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen, um die italienische Straßenmaut bargeldlos zu begleichen.

Der Start der Pilotphase sei ein enorm wichtiger Schritt für den DKV, sagte Jérôme Lejeune, Geschäftsführer Maut. "Italien verfügt in Europa über eines der wichtigsten mautpflichtigen Autobahnnetze." Derzeit könnten Transporteure über die DKV Box Europe die Maut in Deutschland, Belgien, Frankreich, Österreich, Spanien, Portugal, Bulgarien sowie an der Warnowquerung, dem Herrentunnel und dem Liefkenshoektunnel bargeldlos begleichen.

Lejeune weiter: "Mit Italien decken wir mit nur einer Box in Kürze bereits das elfte Mautsystem ab. Mit Ungarn und der Schweiz wollen wir unseren Kunden bis Mitte dieses Jahres insgesamt 13 Mautsysteme anbieten." (red)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.