-- Anzeige --

Pirelli Kalender 2022: KünstlerInnen vor der Kamera von Bryan Adams

Bryan Adams hat unter anderem Rita Ora, Cher, Iggy Pop und St. Vincent in Szene gesetzt.
© Foto: From the backstage of the 2022 Pirelli Calendar by Bryan Adams, photos by Alessandro Scotti

Für den Pirelli Kalender 2022 bringt Bryan Adams Musikerinnen und Musiker unterschiedlichster Nationalitäten, Stilrichtungen, Altersgruppen und beruflicher Hintergründe zusammen. Das Motto: "on the road"


Datum:
12.08.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach der coronabedingten Shooting-Pause 2020 kehrt der Pirelli Kalender in diesem Jahr zurück. Die Aufnahmen für die 48. Auflage fanden im Juni in der US-Metropole Los Angeles sowie Ende Juli auf der italienischen Insel Capri statt. Dafür verantwortlich zeichnete der kanadische Musiker und Fotograf Bryan Adams.

"Ich bin seit 45 Jahren on the road, denn das Leben eines Musikers besteht aus Straßen, Reisen, Warten in Hotels und Stunden hinter der Bühne", erklärte Adams. Zu den porträtierten Musikerinnen und Musiker zählen Cher, Grimes, Jennifer Hudson, Normani, Rita Ora, Bohan Phoenix, Iggy Pop, St. Vincent, Kali Uchis und Saweetie.

Die Präsentation von "on the road" wird, wie für den Pirelli Kalender üblich, im Herbst stattfinden. Konkret: im November.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.