-- Anzeige --

Tanken wird smart: HEM-Tankstellen starten mobilen Bezahlservice

HEM-Tankstelle in Wassenberg
© Foto: Deutsche Tamoil

Künftig können Autofahrer mit ihrem Smartphone nicht nur mobile Zahlungsvorgänge direkt an der Zapfsäule tätigen, sondern auch von den Vorteilen eines vernetzten Fahrzeugs profitieren.


Datum:
08.01.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die HEM-Tankstellen starten zu Jahresbeginn den bundesweiten Roll-out der digitalen Mobile-Payment-Lösung "ryd pay". An den über 400 Stationen der Muttergesellschaft Deutsche Tamoil können Kunden ihren Kraftstoff künftig mit dem Smartphone direkt an der Zapfsäule bezahlen. "Wir arbeiten schon heute an der Vernetzung von Fahrzeug und Tankstelle – mit Lösungen, die genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind", sagte Carsten Pohl, Geschäftsführer Deutsche Tamoil GmbH, laut einer Unternehmensmitteilung.

Nach den Angaben ist "ryd pay" eine Funktion von "ryd", einer All-in-One-Lösung mit OBD2-Box und App im Bereich Connected Cars. Sie wurde vom Start-up ThinxNet aus München entwickelt. Neben der mobilen Zahlungsmöglichkeit – auch im Bistro oder Shop der Tankstellen – lassen sich damit auch Spritpreise vergleichen, der Echtzeit-Standort teilen oder ein Abschlepp- und Diebstahlalarm betätigen.

Zusätzlich will "ryd" den Nutzern bei HEM Einsparmöglichkeiten pro getankten Liter Otto- und Dieselkraftstoff bieten. Durch die Partnerschaft baue man seine Marktführerschaft im Bereich mobiles Bezahlen an der Zapfsäule weiter aus, erklärte Johannes Martens, CEO von ThinxNet. "Damit bieten wir unseren Kunden das größte markenübergreifende Akzeptanznetzwerk zum schnellen Bezahlen an Tankstellen in Deutschland." (AF)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.