-- Anzeige --

Verband Arnsberg-Sundern: Caritas setzt auf ALD Automotive

10.08.2015 14:29 Uhr
Verband Arnsberg-Sundern: Caritas setzt auf ALD Automotive
Schlüsselübergabe (v.l.): Markus Schuchardt (ALD Automotive), Joachim Zensen (Autohaus Rosenthal & Rustemeier), Ulrich Söken (Caritas), Timo Halbe (Caritas)
© Foto: ALD Automotive

-- Anzeige --

Mit dem Caritas-Verband Arnsberg-Sundern baut ein weiterer Kunde aus dem sozialen Dienstleistungsbereich auf die ALD Automotive. Wie die Leasinggesellschaft am Montag mitteilte, entschied sich der Caritas-Verband auf Empfehlung einer anderen Wohlfahrtsorganisatuion, die bereits langjähriger ALD-Kunde ist, erstmals für Leasing als Finanzierungsform für die benötigten Pkw.

Der Großteil des rund 180 Fahrzeuge umfassenden Fuhrparks besteht aus gekauften Einheiten. Seit Ende Juni zählen nun auch 53 geleaste Opel Adam dazu, die beim Händler Rosenthal & Rustemeier in Arnsberg übergeben wurden. Für alle rot-weißen Wagen wurde der Technik-Service abgeschlossen. Die Laufzeit der im ambulanten Pflegedienst eingesetzten Fahrzeuge beträgt 48 Monate, die Laufleistung liegt zwischen 12.500 und 20.000 Kilometern. (af)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Fuhrpark

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Geschäftsführer (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.