-- Anzeige --

VW Financial: Carpool-Management für Fahrzeugflotten

Ab sofort bieten die VW Financial Services gewerblichen Kunden eine Lösung für die Optimierung von Poolfahrzeugflotten an.
© Foto: Volkswagen Financial Services

Ab sofort bieten die Volkswagen Financial Services gewerblichen Kunden eine neue systemgesteuerte Lösung für die Optimierung von Poolfahrzeugflotten an.

-- Anzeige --

Ab sofort bieten die Volkswagen Financial Services gewerblichen Kunden eine neue systemgesteuerte Lösung für die Optimierung von Poolfahrzeugflotten an. Wie die Banksparte des Wolfsburger Autobauers am Freitag mitteilte, unterstützt "Poolmanagement 2.02 Flottenmanager bei der Verwaltung ihres Fahrzeugpools und ermöglicht eine optimale Auslastung der Flottenfahrzeuge.

Wesentlicher Bestandteil ist ein zentral gesteuertes Reservierungssystem für die Poolfahrzeuge. Damit können die Mitarbeiter eines Unternehmens direkt am Arbeitsplatz das benötigte Auto für ihre Geschäftsreise buchen. Die Zuordnung der Fahrzeuge erfolgt automatisiert und individuell nach den Vorgaben des Fuhrparkleiters. Berücksichtigt werden bei der Buchung Fahrzeugtyp, Zweck der Fahrt, Nutzungsdauer und die hinterlegten Nutzerberechtigungen. Die Dienstwagenrichtlinie inklusive verschiedener Nutzerrechte kann schnell und einfach im System hinterlegt werden. Das integrierte Reporting ermöglicht konkrete Analysen von Fahrzeugen und Fahrzeuggruppen nach Kostenstellen.

Als optionale Bestandteile können Fuhrparkmanager zusätzlich die gesetzlich notwendige Führerscheinkontrolle sowie ein automatisches Schlüsselmanagement-System integrieren. Das Übergabeterminal im Rahmen des Schlüsselmanagements bietet eine Verfügbarkeit an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr. Die Anmeldung und Bestätigung der Reservierungsdaten erfolgt über den Touchscreen des Terminals. Auch der Standort des reservierten Fahrzeugs lässt sich im Umgebungsplan anzeigen. Auch verschiedene Standorte des Unternehmens können untereinander angeschlossen und verwaltet werden. Integriert ist zudem eine Mitfahrbörse.

"Intelligente Prozessoptimierungen werden im Flottenmanagement immer relevanter. Besonders großes Potenzial sehen wir aktuell in dem effizienten Management von Poolfahrzeugflotten, die traditionell von hohen Standzeiten geprägt sind", sagte Volkswagen-Leasing-Chef Gerhard Künne. "Mit dem neuen Carpool-Management lässt sich eine höhere Effizienz beim Management von Poolfahrzeugen erzielen und die Fahrzeugflotte gleichzeitig mobil halten." (se)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.