suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Carsharing
Themenspecial

Carsharing

Immer mehr Menschen in Deutschland nutzen Carsharing. Der große Zuwachs geht vor allem auf Autos zurück, die in Großstädten am Straßenrand parken und sich mit einem Smartphone orten und reservieren lassen.

Seit viele deutsche Großstädte wieder wachsen, werden moderne Verkehrskonzepte neben dem Wohnungsbau besonders wichtig. Dabei geht es nicht darum, Autos zu verdrängen. Sie sollen vielmehr so intelligent genutzt werden, dass lange Staus und lästige Parkplatzsuche irgendwann einmal der Vergangenheit angehören. Nach Ansicht des Deutschen Instituts für Urbanistik wird sich die Dynamik bei Carsharing weiter fortsetzen. Die Zukunft nachhaltiger Verkehrsplanung in Städten gehöre dem flexiblen Wechsel bei der Mobilität: zu Fuß, per Rad, mit Bus und Bahn - und auch mit dem Auto.

Im Themenspecial versammelt Autoflotte alle wichtigen Nachrichten und Berichte. (AH)

Immer mehr Menschen in Deutschland nutzen Carsharing. Der große Zuwachs geht vor allem auf Autos zurück, die in Großstädten am Straßenrand parken und sich mit einem Smartphone orten und reservieren lassen.

Nachrichten & Heftartikel

img
Autovermieter

Enterprise ernennt neuen Europa-Chef

Als Nachfolger von Mike Nigro soll Khaled Shahbo das Geschäft des weltgrößten Autovermieters in Europa weiter ausbauen.


img
Regierungskommission

E-Mobilität muss deutlich an Fahrt gewinnen

Wie kommt man in Zukunft von A nach B - und zwar klimafreundlich? Weiter im privaten Auto oder immer häufiger per Bus und Bahn? Experten haben nun Vorschläge vorgelegt.


img
Smarte Verkehrssysteme gefördert

Hamburg und Stuttgart vorn

Das Verkehrsministerium fördert nicht nur E-Mobilität, sondern auch Städte, wenn sie in Verkehrsprojekte investieren. Am meisten profitierten Hanseaten und Schwaben.


img
Renault-Marke Mobilize

Nachhaltig, elektrisch, digital

Mit neuen Mobilitäts-, Energie- und Daten-Dienstleistungen will Renault einen ganzen Kosmos nachhaltiger und vornehmlich elektrischer Mobilität schaffen, der auf...


img
ViveLaCar One

Auto-Abo als Sharing-Modell

Man kann Autos teilen und abonnieren. Oder beides zusammen. Profitieren können davon die Nutzer als auch die Umwelt.


img
Toyota-Carsharing

Erste Kinto-Station eröffnet

Teilen statt besitzen: Toyota hat in Köln sein Carsharing-Angebot gestartet.


img
Michael Brecht

Mikromobilität als Lösung für urbane Zentren

Die Herausforderungen der Mikromobilität beleuchtete Berater Michael Brecht beim Autoflotte Fuhrpark-Tag. In den urbanen Zentren gibt es durch Individualverkehr...


img
VW-Chef Diess

Europcar soll vom Vermieter zur "Mobilitätsplattform" werden

Ziel sei nicht, ins Vermietgeschäft einzusteigen, sondern ein integriertes Dienstleistungsangebot rund um das Auto aufzubauen. In dieses sollen auch die eigenen...


img
Ausblick

Auto-Abos werden zulegen

Teilzeit-Bestellung statt Leasing oder Kauf - ist das die Zukunft des Autogeschäfts? Fachleute gehen davon aus, dass Abo-Modelle eine wichtige Ergänzung werden....


img
Carsharing-Anbieter Miles

Neuer Anlauf in München

Nach einem gescheiterten Testlauf 2019 kehrt Miles mit 400 Pkw nach München zurück. Vermietet wird dabei nach dem Free-Floating-Modell.