suchen
Autoflotte

Automarken

logo Skoda



Kurzvorstellung

Die Geschichte des traditionsreichen Autobauers Skoda beginnt 1895 mit der Firma Laurin & Klement. Anfangs wurden Fahrräder, später Modelle mit Hilfsmotor gebaut. 1898 wurde außerhalb von Mladá Boleslav eine kleine Fabrik errichtet, in der Motorräder und ab 1905 Automobile hergestellt wurden. Der Maschinenbaukonzern Skoda kaufte 1925 die durch den Ersten Weltkrieg geschwächte Gesellschaft auf. Der Konzern wurde 1945 verstaatlicht. Seit 1991 gehört die tschechische Marke zur Volkswagen AG, zunächst mit einem Mehrheitsanteil, später zu 100 Prozent. 2012 verkaufte der Fahrzeughersteller mit 939.202 Einheiten so viele Autos wie nie zuvor. (Quellen: Hersteller, Wikipedia)

Modelle

img

Citigo

img

Fabia

img

Kamiq

img

Karoq/Yeti

img

Kodiaq

img

Octavia

img

Rapid

img

Scala

img

Superb


Nachrichten & Heftartikel

img
Fahrbericht Skoda Enyaq Sportline iV 80

Doppelherz und Kristall-Gesicht

Skoda krönt seine gerade erschienene Elektrobaureihe Enyaq mit einem sportlichen Topmodell. Glitzern kann es auch.


img
Skoda Octavia Combi IV

Rein elektrisch und gleichzeitig elektrisierend

Sollen wir rein elektrisch oder doch weiter mit Verbrenner fahren? Der Mittelweg geht auch, sehr gut sogar, wie sich beim praktischen Test mit dem Octavia Combi...


img
Skoda Fabia IV

Neu und doch bekannt

Skoda präsentiert die tiefgreifend modifizierte Neuauflage des Skoda Fabia. So ziemlich alles an dem Modell ist neu. Doch wirklichen Neuheitswert hat die vierte...


img
EuroNCAP-Crashtest

Fünf Sterne für VW-Elektriker

Die neuen SUV-Stromer aus dem VW-Konzern überzeugen im Crash-Test. Weniger gut schnitt ein rumänisches Modell ab.


img
Skoda Kodiaq

Feinschliff für das Erfolgs-SUV

Mit dem Kodiaq startete Skoda 2016 seine SUV-Offensive. Nun erhält der große Crossover ein erstes Lifting. Es fällt sehr sanft aus.


img
Personalie

Peter Kühl wird neuer Skoda-Vertriebsleiter

Bei Deutschlands größtem Auto-Importeur übernimmt der VW-Manager im Juni die Aufgaben von Stefan Quary, der künftig für die Schwestermarke Audi tätig ist.


img
Fahrbericht Skoda Octavia Combi Scout

Elegant statt kernig

Beim neuen Skoda Octavia Combi Scout erinnert nur noch wenig an einen Offroader. Das liegt nicht nur am nur noch optionalen Allradantrieb.  


img
Skoda Enyaq

Sportlicher Stromer

Skoda baut die Variantenvielfalt für sein neues E-Auto aus: Auf Wunsch gibt es künftig eine besonders sportliche Optik.


img
Vorabfahrt Skoda Fabia IV

Zurück in die Champions-League

Im Verkaufsranking der Kleinwagen ist der Skoda Fabia ein alter Bekannter, aber genau deshalb zuletzt etwas zurückgefallen. Skoda nimmt das sportlich. Wir auch.


img
Kleinstwagen

Eine aussterbende Art

Kleinstwagen mit einem Listenpreis unter 10.000 Euro sind mittlerweile selten. Abgas- und CO2-Auflagen machen die Mini-Mobile für Hersteller und Kunden zunehmend...



Fotos & Videos






Tests & Fahrberichte

img
Fahrbericht Skoda Enyaq Sportline iV 80

Doppelherz und Kristall-Gesicht

Skoda krönt seine gerade erschienene Elektrobaureihe Enyaq mit einem sportlichen Topmodell. Glitzern kann es auch.


img
Fahrbericht Skoda Octavia Combi Scout

Elegant statt kernig

Beim neuen Skoda Octavia Combi Scout erinnert nur noch wenig an einen Offroader. Das liegt nicht nur am nur noch optionalen Allradantrieb.  


img
Fahrbericht Skoda Octavia Combi RS

Mit Temperament und Täschchen

Skoda bringt auch den neuen Octavia wieder als RS. Und der fällt wie zuvor optisch kaum auf, kann aber ganz schön schnell.


img
Skoda Scala G-Tec

Grüner wird’s nicht

Ein halbes Jahr haben wir nahezu alle entfernteren Ziele mit dem Skoda Scala angesteuert. Nichts Besonderes. Mehr als die Hälfte der knapp 19.000 km sind wir nahezu...


img
Fahrbericht Skoda Octavia Combi

Für alle Fälle

Der Skoda Octavia legt in der vierten Generation in vielen Disziplinen zu, um selbst potenzielle Mittelklasse-Käufer zu überzeugen. Außerdem gehört er auch in der...


img
Fahrbericht Skoda Scala TGI G-Tec

Pendlers Liebling

In Zeiten von vergleichsweise günstigen Kraftstoffpreisen rücken Alternativen zu Super und Diesel schnell in den Hintergrund. Aber die Preise an den Tankstellen...


img
Skoda Enyaq iV auf Erprobungsfahrt

Transformator im Tarnkleid

Der Citigo iV und die Plug-in-Hybriden von Superb und Octavia mögen wichtig sein für die CO2-Bilanz. Doch erst mit dem Enyaq iV beginnt für Skoda-Chef Bernhard Maier...


img
Fahrbericht Skoda Octavia

Eigentlich superb(e)

Die Domäne von Skoda? Platz und smarte Details. Mit dem neuen Octavia setzen die Tschechen nicht nur eins drauf, sie machen dem Golf fast schon den Garaus und sich...


img
Fahrbericht Skoda Citigo-e iV

Kostengünstig und alltagstauglich

Sollte E-Mobilität bezahlbar sein, musste man bisher auf vieles verzichten. Vor allem auf Reichweite. Skoda zeigt hingegen mit dem Citigo-e, dass es alltagstaugliche...


img
Neues SUV Kamiq im Fahrbericht

Skoda legt bei den Kleinen nach

Mit Kodiaq und Karoq ist Skoda bei den Mittelklasse- und Kompakt-SUV bereits gut im Geschäft. Jetzt legen die Tschechen mit dem Kamiq noch eine Klasse darunter nach.





Modellplaner

Minis & Kleinwagen Obere Mittel-/ & Luxusklasse Kompakt-van/ & Van
Kompaktklasse Kombi Transporter
Mittelklasse Sportwagen Cabriolet
SUV/Geländewagen

Rückrufe

55 Ergebnisse

Skoda
Superb mit 3-Zylinder TSI-Motorisierung
Modelljahre 2018 bis 2020
Produktionszeitraum:
Modelljahre 2018 bis 2020
Gründe/Maßnahmen:
Leckagewerte der Einspritzventile können außerhalb der Toleranz liegen / Nach Abstellen des Motors besteht die Möglichkeit, dass eine geringen Menge unverbrannter Kraftstoff in den Brennraum gelangt. Dadurch könnten die gesetzlichen Emissionsgrenzwerte im Fahrzyklus nicht in jedem Fall eingehalten werden / Ersatz der Einspritzeinheiten
Fahrzeuge (D):
331 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2020
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
24FQ
Vollzug erkennbar an:
-
Skoda
Scala mit 3-Zylinder TSI-Motorisierung
Modelljahre 2018 bis 2020
Produktionszeitraum:
Modelljahre 2018 bis 2020
Gründe/Maßnahmen:
Leckagewerte der Einspritzventile können außerhalb der Toleranz liegen / Nach Abstellen des Motors besteht die Möglichkeit, dass eine geringen Menge unverbrannter Kraftstoff in den Brennraum gelangt. Dadurch könnten die gesetzlichen Emissionsgrenzwerte im Fahrzyklus nicht in jedem Fall eingehalten werden / Ersatz der Einspritzeinheiten
Fahrzeuge (D):
331 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2020
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
24FQ
Vollzug erkennbar an:
-
Skoda
Rapid mit 3-Zylinder TSI-Motorisierung
Modelljahre 2018 bis 2020
Produktionszeitraum:
Modelljahre 2018 bis 2020
Gründe/Maßnahmen:
Leckagewerte der Einspritzventile können außerhalb der Toleranz liegen / Nach Abstellen des Motors besteht die Möglichkeit, dass eine geringen Menge unverbrannter Kraftstoff in den Brennraum gelangt. Dadurch könnten die gesetzlichen Emissionsgrenzwerte im Fahrzyklus nicht in jedem Fall eingehalten werden / Ersatz der Einspritzeinheiten
Fahrzeuge (D):
331 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2020
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
24FQ
Vollzug erkennbar an:
-
Skoda
Octavia mit 3-Zylinder TSI-Motorisierung
Modelljahre 2018 bis 2020
Produktionszeitraum:
Modelljahre 2018 bis 2020
Gründe/Maßnahmen:
Leckagewerte der Einspritzventile können außerhalb der Toleranz liegen / Nach Abstellen des Motors besteht die Möglichkeit, dass eine geringen Menge unverbrannter Kraftstoff in den Brennraum gelangt. Dadurch könnten die gesetzlichen Emissionsgrenzwerte im Fahrzyklus nicht in jedem Fall eingehalten werden / Ersatz der Einspritzeinheiten
Fahrzeuge (D):
331 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2020
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
24FQ
Vollzug erkennbar an:
-
Skoda
Karoq mit 3-Zylinder TSI-Motorisierung
Modelljahre 2018 bis 2020
Produktionszeitraum:
Modelljahre 2018 bis 2020
Gründe/Maßnahmen:
Leckagewerte der Einspritzventile können außerhalb der Toleranz liegen / Nach Abstellen des Motors besteht die Möglichkeit, dass eine geringen Menge unverbrannter Kraftstoff in den Brennraum gelangt. Dadurch könnten die gesetzlichen Emissionsgrenzwerte im Fahrzyklus nicht in jedem Fall eingehalten werden / Ersatz der Einspritzeinheiten
Fahrzeuge (D):
331 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2020
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
24FQ
Vollzug erkennbar an:
-
Skoda
Kamiq mit 3-Zylinder TSI-Motorisierung
Modelljahre 2018 bis 2020
Produktionszeitraum:
Modelljahre 2018 bis 2020
Gründe/Maßnahmen:
Leckagewerte der Einspritzventile können außerhalb der Toleranz liegen / Nach Abstellen des Motors besteht die Möglichkeit, dass eine geringen Menge unverbrannter Kraftstoff in den Brennraum gelangt. Dadurch könnten die gesetzlichen Emissionsgrenzwerte im Fahrzyklus nicht in jedem Fall eingehalten werden / Ersatz der Einspritzeinheiten
Fahrzeuge (D):
331 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2020
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
24FQ
Vollzug erkennbar an:
-
Skoda
Fabia mit 3-Zylinder TSI-Motorisierung
Modelljahre 2018 bis 2020
Produktionszeitraum:
Modelljahre 2018 bis 2020
Gründe/Maßnahmen:
Leckagewerte der Einspritzventile können außerhalb der Toleranz liegen / Nach Abstellen des Motors besteht die Möglichkeit, dass eine geringen Menge unverbrannter Kraftstoff in den Brennraum gelangt. Dadurch könnten die gesetzlichen Emissionsgrenzwerte im Fahrzyklus nicht in jedem Fall eingehalten werden / Ersatz der Einspritzeinheiten
Fahrzeuge (D):
331 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2020
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
24FQ
Vollzug erkennbar an:
-
Skoda
Kamiq
März 2019 bis Februar 2020
Produktionszeitraum:
März 2019 bis Februar 2020
Gründe/Maßnahmen:
Softwarefehler kann Funktion des eCalls einschränken / Im Falle eines Unfall kann die Kontaktaufnahme über das System nicht funktionieren / Softwareupdate des OCU (Online Connectivity Unit) Steuergeräts
Fahrzeuge (D):
7.022 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
April 2020
Baugruppe:
Elektrik
Interner Aktionscode:
91Y8 Aktualisierung OCU-Steuergerät
Vollzug erkennbar an:
Erkennbar ist eine erfolgte Reparatur durch den Eintrag im digitalen Serviceplan, außerdem wird ein Ausdruck in die Servicemappe eingelegt.
Skoda
Scala
März 2019 bis Februar 2020
Produktionszeitraum:
März 2019 bis Februar 2020
Gründe/Maßnahmen:
Softwarefehler kann Funktion des eCalls einschränken / Im Falle eines Unfall kann die Kontaktaufnahme über das System nicht funktionieren / Softwareupdate des OCU (Online Connectivity Unit) Steuergeräts
Fahrzeuge (D):
7.022 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
April 2020
Baugruppe:
Elektrik
Interner Aktionscode:
91Y8 Aktualisierung OCU-Steuergerät
Vollzug erkennbar an:
Erkennbar ist eine erfolgte Reparatur durch den Eintrag im digitalen Serviceplan, außerdem wird ein Ausdruck in die Servicemappe eingelegt.
Skoda
Superb
2013 bis 2015
Produktionszeitraum:
2013 bis 2015
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhafte Konfiguration des Body-Control-Moduls (BCM) / Ausfall der vorderen LED-Fahrtrichtungsanzeiger kann nicht erkannt und nicht angezeigt werden / Anpassung der Diagnosesoftware und ein Softwareupdate des BCM-Steuergeräts in der Werkstatt
Fahrzeuge (D):
24.027
Veröffentlicht im:
November 2019
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
97DR
Vollzug erkennbar an:
-
Skoda
Kodiaq
2019
Produktionszeitraum:
2019
Gründe/Maßnahmen:
Rissbildung in der Befestigung des vorderen, linken Fahrersitzes möglich / Erhöhte Verletzungsgefahr für Fahrzeuginsassen im Falle eines Unfalls / Überprüfung des in Fahrrichtung verbauten linken Vordersitzes, bei Bedarf ist der Austausch des Sitzgestelles/der Sitzwanne vorzunehmen
Fahrzeuge (D):
170 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
August 2019
Baugruppe:
Sitze
Interner Aktionscode:
72J6
Vollzug erkennbar an:
-
Skoda
Karoq
2019
Produktionszeitraum:
2019
Gründe/Maßnahmen:
Rissbildung in der Befestigung des vorderen, linken Fahrersitzes möglich / Erhöhte Verletzungsgefahr für Fahrzeuginsassen im Falle eines Unfalls / Überprüfung des in Fahrrichtung verbauten linken Vordersitzes, bei Bedarf ist der Austausch des Sitzgestelles/der Sitzwanne vorzunehmen
Fahrzeuge (D):
170 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
August 2019
Baugruppe:
Sitze
Interner Aktionscode:
72J6
Vollzug erkennbar an:
-
Skoda
Karoq
April bis Juni 2018
Produktionszeitraum:
April bis Juni 2018
Gründe/Maßnahmen:
Verriegelungsstift an einzelnen Kopfstützen für den mittleren Sitzplatz im Fond kann fehlen / Eingeschränkte Stütz- und Schutzwirkung im Falle eines Unfalls sofern mittlerer Sitzplatz im Fond besetzt ist / Kopfstütze in der Werkstatt überprüft und bei Bedarf gewechselt
Fahrzeuge (D):
1.028
Veröffentlicht im:
März 2019
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
72i9
Vollzug erkennbar an:
Eine erfolgte Reparatur wird im digitalen Serviceplan hinterlegt.
Skoda
Citigo
29. März bis 24. April 2017
Produktionszeitraum:
29. März bis 24. April 2017
Gründe/Maßnahmen:
Fertigungsfehler bei den Abschleppösen / Diese können infolge auftretender Zugkräfte beim Abschleppvorgang abreißen / Abschleppöse wird ersetzt
Fahrzeuge (D):
309 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
April 2018
Baugruppe:
Fahrwerk
Interner Aktionscode:
50D8 Abschleppöse
Vollzug erkennbar an:
-
Skoda
Rapid
29. März bis 24. April 2017
Produktionszeitraum:
29. März bis 24. April 2017
Gründe/Maßnahmen:
Fertigungsfehler bei den Abschleppösen / Diese können infolge auftretender Zugkräfte beim Abschleppvorgang abreißen / Abschleppöse wird ersetzt
Fahrzeuge (D):
309 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
April 2018
Baugruppe:
Fahrwerk
Interner Aktionscode:
50D8 Abschleppöse
Vollzug erkennbar an:
-
Skoda
Karoq
Anfang 2017 bis 19. November 2017
Produktionszeitraum:
Anfang 2017 bis 19. November 2017
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhafte Verarbeitung der A-Säulenverkleidungen / Bei Aktivierung des Kopfairbags können abgebrochene Teile in den Fahrgastraum gelangen und Insassen verletzen / Ersatz der A-Säulenverkleidungen links und rechts
Fahrzeuge (D):
3.340
Veröffentlicht im:
März 2018
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
70 G7
Vollzug erkennbar an:
Ein Vollzug ist erkennbar anhand eines Aktionsaufklebers im Bordbuch und im Fahrzeug im Bereich des Kofferraumes.
Skoda
Octavia
August 2017
Produktionszeitraum:
August 2017
Gründe/Maßnahmen:
Nicht korrekt gehärtete Radlagergehäuse der Hinterachse / Gehäuse können reißen, Verlust der Fahrstabilität möglich / Tausch des Radträgers
Fahrzeuge (D):
125 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Dezember 2017
Baugruppe:
Fahrwerk
Interner Aktionscode:
42I4
Vollzug erkennbar an:
Der Vollzug ist erkennbar durch Aktionsaufkleber im Bordbuch und im Fahrzeug im Bereich des Kofferraumes.
Skoda
Superb
August 2017
Produktionszeitraum:
August 2017
Gründe/Maßnahmen:
Nicht korrekt gehärtete Radlagergehäuse der Hinterachse / Gehäuse können reißen, Verlust der Fahrstabilität möglich / Tausch des Radträgers
Fahrzeuge (D):
125 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Dezember 2017
Baugruppe:
Fahrwerk
Interner Aktionscode:
42I4
Vollzug erkennbar an:
Der Vollzug ist erkennbar durch Aktionsaufkleber im Bordbuch und im Fahrzeug im Bereich des Kofferraumes.
Skoda
Rapid, VIN-Nummern HB100178 - HB150101 sowie H4015341 - H4519710
01.06. bis 01.10.2016
Produktionszeitraum:
01.06. bis 01.10.2016
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhafte Vercrimpung des Micro-Gasgenerators am Betätigungsrohr des Gurtstraffers / Teile des pyrotechnischen Systems können sich beim Crash lösen und Insassen verletzen / Austausch des Sicherheitsgurtes
Fahrzeuge (D):
2.451 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2017
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69R1
Vollzug erkennbar an:
Eine durchgeführte Reparatur ist im System ElsaPro sowie anhand eines Aufklebers an der Reserveradmulde bzw. im Serviceplan erkennbar.
Skoda
Yeti, VIN-Nummern HB700023 - HB700036 sowie H6019717 - H6027731.
01.06. bis 01.10.2016
Produktionszeitraum:
01.06. bis 01.10.2016
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhafte Vercrimpung des Micro-Gasgenerators am Betätigungsrohr des Gurtstraffers / Teile des pyrotechnischen Systems können sich beim Crash lösen und Insassen verletzen / Austausch des Sicherheitsgurtes
Fahrzeuge (D):
2.451 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2017
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69R1
Vollzug erkennbar an:
Eine durchgeführte Reparatur ist im System ElsaPro sowie anhand eines Aufklebers an der Reserveradmulde bzw. im Serviceplan erkennbar.