suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Carsharing
Themenspecial

Carsharing

Immer mehr Menschen in Deutschland nutzen Carsharing. Der große Zuwachs geht vor allem auf Autos zurück, die in Großstädten am Straßenrand parken und sich mit einem Smartphone orten und reservieren lassen.

Seit viele deutsche Großstädte wieder wachsen, werden moderne Verkehrskonzepte neben dem Wohnungsbau besonders wichtig. Dabei geht es nicht darum, Autos zu verdrängen. Sie sollen vielmehr so intelligent genutzt werden, dass lange Staus und lästige Parkplatzsuche irgendwann einmal der Vergangenheit angehören. Nach Ansicht des Deutschen Instituts für Urbanistik wird sich die Dynamik bei Carsharing weiter fortsetzen. Die Zukunft nachhaltiger Verkehrsplanung in Städten gehöre dem flexiblen Wechsel bei der Mobilität: zu Fuß, per Rad, mit Bus und Bahn - und auch mit dem Auto.

Im Themenspecial versammelt Autoflotte alle wichtigen Nachrichten und Berichte. (AH)

Immer mehr Menschen in Deutschland nutzen Carsharing. Der große Zuwachs geht vor allem auf Autos zurück, die in Großstädten am Straßenrand parken und sich mit einem Smartphone orten und reservieren lassen.

Nachrichten & Heftartikel

img
"Wirtschaftlich nicht rentabel"

Mazda steigt aus Carsharing-Projekt aus

Carsharing gilt als ein wichtiger Mobilitätstrend. Entsprechend hoffnungsvoll startete Mazda im vergangenen Jahr mit prominenten Partnern ein bundesweites Angebot....


img
Länger mieten

Share Now erweitert sein Angebot

Mal eben kurz ein Auto in der Stadt zum Einkaufen mieten: Kein Problem mit einem Carsharing-Anbieter. Jetzt darf auch länger gemietet werden, zumindest in Hamburg.


img
Mitarbeitermobilität bei BMW

Viele Wege führen ins FIZ

Das Mobilitätsteam am Münchner Forschungszentrum von BMW muss jeden Tag die optimalen Routen und Fahrzeuge für eine Kleinstadt von 25.000 Mitarbeitern finden. Wir...


img
Free2move

Teilen hilft

Carsharing bedeutet Teilen von Verkehrsmitteln. Weniger Staus und mehr Flexibilität sollen bald auch für Firmenkunden herausspringen. Free2Move vereint dazu viele...


img
Neuer Carsharing-Trend in Japan

Arbeiten statt fahren

In Japan sind Platz und Privatsphäre knapp. Das führt nun zu einer Zweckentfremdung des Autos.


img
Verkehr der Zukunft

Roboterautos werden Stau-Problem wohl nicht lösen

Roboterautos sind möglicherweise nicht die Lösung, sondern das Problem. Zumindest wenn es um die verstopften Straßen der Innenstädte geht.


img
Bridgestone arbeitet am vernetzten Reifen

Der Spion im Rad

Der größte Reifenkonzern der Welt will sich nicht mehr nur um die „Beine“ des Autos kümmern. Bridgestone hat gerade den Telematik-Dienstleister TomTom gekauft und...


img
Startschuss für "WeShare"

VW greift wieder Carsharing-Geschäft an

Mit zunächst 1.500 vollelektrischen Fahrzeugen will VW auf dem Berliner Mobilitätsmarkt mitmischen. Sein Alleinstellungsmerkmal ist dabei gleichzeitig die größte...


img
Sixt

Carsharing-Dienst in München gestartet

Sixt weitet seinen Carsharing-Dienst auf die bayerische Landeshauptstadt aus. Das Geschäftsmodell verbindet Kurz- und Langzeitmiete – die Fahrzeugrückgabe ist nicht...


img
Studie

Tankstellen könnten sich zu Umsteigeplätzen entwickeln

Einmal volltanken und noch etwas im Shop einkaufen - so nutzen viele Autofahrer die Tankstelle. Das könnte sich in den nächsten 20 Jahren wandeln - das legt zumindest...