suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Carsharing
Themenspecial

Carsharing

Immer mehr Menschen in Deutschland nutzen Carsharing. Der große Zuwachs geht vor allem auf Autos zurück, die in Großstädten am Straßenrand parken und sich mit einem Smartphone orten und reservieren lassen.

Seit viele deutsche Großstädte wieder wachsen, werden moderne Verkehrskonzepte neben dem Wohnungsbau besonders wichtig. Dabei geht es nicht darum, Autos zu verdrängen. Sie sollen vielmehr so intelligent genutzt werden, dass lange Staus und lästige Parkplatzsuche irgendwann einmal der Vergangenheit angehören. Nach Ansicht des Deutschen Instituts für Urbanistik wird sich die Dynamik bei Carsharing weiter fortsetzen. Die Zukunft nachhaltiger Verkehrsplanung in Städten gehöre dem flexiblen Wechsel bei der Mobilität: zu Fuß, per Rad, mit Bus und Bahn - und auch mit dem Auto.

Im Themenspecial versammelt Autoflotte alle wichtigen Nachrichten und Berichte. (AH)

Immer mehr Menschen in Deutschland nutzen Carsharing. Der große Zuwachs geht vor allem auf Autos zurück, die in Großstädten am Straßenrand parken und sich mit einem Smartphone orten und reservieren lassen.

Nachrichten & Heftartikel

img
Ermittlungen

Betrugsverdacht gegen Mietwagenfirma

Der Anbieter Dexcar wirbt mit einem "innovativen und neuartigen Ansatz" für die Autovermietung. Doch in der Vergangenheit ging es anscheinend nicht immer mit rechten...


img
Experten

Urbaner Verkehr im Umbruch

Weniger SUV, kleine E-Mobile, günstige Sharing-Dienste: Gegen den Verkehrsinfarkt in Städten gibt es viele Ideen. Gerade die Autobauer sind gefordert.


img
Neuer Sharing-Dienst

Start-up setzt auf VW-Transporter

Das junge Unternehmen CarlundCarla.de aus Dresden ist auf Expansionskurs und erweitert seine Fahrzeugflotte um 200 T6-Modelle.


img
Carsharing

Scheuer bremst boomende Branche aus

Gut eineinhalb Jahre nach Inkrafttreten des Carsharing-Gesetzes gibt es immer noch kein einheitliches Verkehrszeichen für Parkplätze. Zum Unmut des Branchenverbands.


img
Autovermieter

Sixt verdoppelt Gewinn

Der Autovermieter ist jetzt die Nummer eins in Europa, wächst in den USA rasant und verschmilzt Vermietung und Carsharing in einer App. Aber es gibt Grenzen: Nach...


img
Luxusauto-Hersteller und Sharing-Trend

Teuer geht immer

Genf selbst ist schon ein teures Pflaster, da liegt es auf der Hand, dass sich beim Autosalon eine Luxusmarke an die andere reiht. Was die Super-Premium-Schmieden...


img
Bicar 3.0

Sharing-Alternative mit drei Rädern

Das aus einem Projekt der Zürcher Hochschule ZHAW hervorgegangene Bicar nimmt finale Form an. Ein in Genf vorgestellter, neuer Prototyp des Dreirads gibt Ausblick...


img
ALD Automotive

Schlagzahl erhöht und neue Ziele im Blick

Dank eines starkem Wachstum in Südamerika, Afrika und Asien präsentierte ALD-CEO Tim Albertsen eine positive Bilanz. Auch gibt es positive Signale auf dem deutschen...


img
Daimler und BMW

Noch kein Startdatum für neue Carsharing-App

Derzeit stimmen Daimler und BMW ihre beiden Carsharing-Systeme aufeinander ab. Auch an den Mietfahrzeugen tut sich etwas.


img
Mobilität

Sixt verschmilzt Autovermietung und Carsharing

Nach dem Ende der Partnerschaft mit BMW bringt der Münchner Mobilitätskonzern sein eigenes Angebot "Sixt Share" an den Start. Die Ambitionen sind groß.