suchen
Aston Martin Volante Vision Concept

Einfach abgehoben

1180px 664px
Aston Martin geht mit dem Volante Vision Concept in die Luft - zumindest virtuell.
©

Mit dem "Volante Vision Concept" stellt Aston Martin eine Studie zur Zukunft des Individualverkehrs vor – völlig stau- und emissionsfrei.

Wer hat im morgendlichen Berufsverkehr nicht schon einmal darüber fantasiert, das Auto einfach in einen Hubschrauber verwandeln und über die Blechlawine hinwegfliegen zu können? Anscheinend haben auch Aston Martin-Designer solche Träume, denn der britische Hersteller zeigt jetzt mit dem "Volante Vision Concept" die Studie einer autonomen Flugdrohne mit Senkrechtstarter-Funktionen. Sie bietet Platz für drei Erwachsene und wird mittels dreier Propeller gesteuert – zwei davon sind beweglich, der zentrale Propeller ist feststehend.

Beim Antrieb möchte Aston Martin auf einen Elektromotor setzen. Damit sollen die Emissionen in dicht besiedelten Gebieten reduziert werden. Außerdem wird die Drohne autonom fliegen können. Das Design des schnittigen Flugkörpers stammt aus der Feder von Aston Martin-Chefdesigner Marek Reichman, der auch für den neuen Vantage verantwortlich zeichnet. Bei dem Projekt arbeitet der Autobauer mit der Universität von Cranfield und dem Triebwerkshersteller Rolls-Royce zusammen. (Max Friedhoff/SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Mobilität:





Fotos & Videos zum Thema Mobilität

img

Renault EZ-Pod

img

Care by Volvo

img

Mercedes Vision Urbanetic

img

London Taxi

img

Mobilitätsdienst Moia im Test

img

International Fleet Meeting 2018


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Citroën Berlingo

Gut gesichert, praktisch verstaut

Damit die Ladung im kleinen Stadtlieferwagen Berlingo ordentlich gesichert werden kann, bietet Citroën nun spezielle Ausbaulösungen an.


img
Notbremssysteme im Test

Mit Luft nach oben

Zunehmend mehr Autos bieten Kollisionsverhinderer, die auch beim Rückwärtsfahren vor Zusammenstößen schützen. Allerdings arbeiten diese oft nicht ganz so zuverlässig,...


img
Autoflotte Fuhrparktag in Wolfsburg

Unter Strom

Beim ersten Autoflotte Fuhrparktag des Jahres 2019 drehte sich alles um Elektromobilität. In fünf Themenblöcke unterteilt ging es um Autos, Finanzdienstleistungen,...


img
Hardware-Nachrüstung

Scheuer hat Zweifel

Laut Bundesverkehrsminister liegt noch kein einziger Antrag für Hardware-Nachrüstung von Diesel-Pkw seitens der Hersteller vor. Er sei gespannt, ob die Firmen bis...


img
Diesel-Abgaswerte

Manipulationsverdacht bei weiteren Daimler-Modellen

Einem Medienbericht zufolge könnten beim Autobauer deutlich mehr Fahrzeuge bei Diesel-Abgaswerten manipuliert worden als ursprünglich angenommen. Das KBA prüft den...