suchen
Lifting für Kia Sorento

Mit zwei Gängen mehr

1180px 664px
Kia hat den Sorento geliftet.
©

Knapp drei Jahre nach Marktstart erhält der Kia Sorento ein leichtes Lifting. Auch ein neues Getriebe gehört zum Umfang der Modernisierung.

Kia poliert sein SUV-Flaggschiff Sorento auf und spendiert ihm für den Herbst neue Technik sowie eine Achtgangautomatik. Optisch unterscheidet sich das geliftete Modell unter anderem durch leichte Modifikationen an Front und Heck von seinem Vorgänger, innen gibt es ein neues Lenkrad, mehr Leder und weicheren Kunststoff. Außerdem wurde das Bediensystem für Klima und Navigation modernisiert.

Neu auf der Optionsliste finden sich neben einem Premium-Soundsystem und LED-Scheinwerfern auch Assistenten für das Spurhalten, die Fernlichtsteuerung und zur Müdigkeitserkennung. Erstmals lässt sich dem Mittelklasse-SUV zudem durch die neue Ausstattungslinie "GT Line" ein sportlicher Look verpassen.

Beim Antrieb ersetzt eine neue Achtgangautomatik die bisher angebotene Box mit sechs Stufen. Das von Kia selbst entwickelte Getriebe steht für den nach wie vor einzig angebotenen Motor, einen 147 kW / 200 PS starken 2,2-Liter-Diesel, als Alternative zur Sechsgang-Handschaltung zur Wahl. Preise für den überarbeiteten Sorento nennt der Hersteller noch nicht, das aktuelle Modell startet bei 29.411 Euro netto für die Variante mit Frontantrieb, die Allradausführung gibt es für 32.772 Euro netto. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema SUV

img

VW Taigo (2022)

img

Skoda Kodiaq 4X4 Fahrbericht

img

Porsche 911 GTS (2022)

img

Hyundai Ioniq 5 (Fahrbericht)

img

Dacia Duster (2022)

img

BMW X4 M40i (2022)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Vergleichsportal

Porsche-Fahrer haben die meisten "Punkte"

Eine Auswertung abgeschlossener Kfz-Versicherungen zeigt, dass Porsche-Fahrer die meisten Punkte in der Flensburger Verkehrssünder-Kartei haben. Weiter dahinter...


img
Bentley Flying Spur Hybrid Odyssean

Mit Öko-Touch

Öko ist das neue Chic – auch für Superreiche. Die dürfen in Bentleys Flaggschiff weiterhin Luxus auf höchstem Niveau jedoch mit einem Spritzer Nachhaltigkeit genießen.


img
Gebrauchte überbrücken Neuwagen-Engpass

Milliardengewinn für VWFS

Kredit- oder Leasingraten fürs Auto wollte oder musste sich mancher Verbraucher 2020 sparen. Bei der VW-Finanztochter kehrt das Geschäft nun zurück, vor allem Gebrauchte...


img
70 Jahre Kraftfahrt-Bundesamt

Mehr als nur Punktesammeln

Bekannt ist das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg für die "Punkte" von Verkehrssündern. Doch die oberste Bundesbehörde für den Straßenverkehr ist viel mehr. Vor...


img
ICCT-Studie

E-Autos gut fürs Klima

Wer heute ein batterieelektrisches Auto einem Benziner vorzieht, schont langfristig das Klima. Laut einer neuen Studie des ICCT emittiert der Stromer zwei Drittel...