suchen
Tomtom "Road Check"

Entscheidungshilfe für das Roboterauto

1180px 664px
Die neue Mercedes S-Klasse fährt auch automatisiert.
©

Autos wie die neue Mercedes S-Klasse sollen zeitweise autonom fahren. Doch wann ist der richtige Augenblick? Navigationsdaten könnten dabei helfen.

Auf welchen Straßen können künftige Autos gefahrlos in den Autonomie-Modus schalten? Ein neues System von Navigationsdatenzulieferer Tomtom soll Roboterfahrzeugen künftig bei der Entscheidung helfen. Das Programm identifiziert eine sichere Umgebung und ermöglicht dann das Aktivieren autonomer Fahrfunktionen. 

Die genauen Kriterien legt der Fahrzeughersteller fest. Denkbar wäre etwa, Autonomie auf übersichtlichen Autobahnetappen zu ermöglichen und bei der Auf- beziehungsweise Abfahrt zu deaktivieren. Auch Baustellen oder Tunnel könnten auf die Ausschlussliste kommen.

Die "Road Check" genannte Technik soll vor allem das Fahren auf dem Autonomie-Level 3 ermöglichen, bei dem der Mensch die Hände zumindest in bestimmten Situationen dauerhaft vom Steuer nehmen darf. Als erstes Fahrzeug soll die gerade vorgestellte Mercedes S-Klasse dieses im öffentlichen Straßenverkehr beherrschen. (SP-X)

 

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Roboterauto:





Fotos & Videos zum Thema Roboterauto

img

NEVS Pons / Sango

img

Cruise Origin

img

BMW i Interaction Ease

img

Neuheiten der CES 2020

img

Autoplattformen der Zukunft

img

Byton K-Byte Concept


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Scheuer

"Digitaler Führerschein" soll kommen

Gefragt nach dem Führerschein bei einer Polizeikontrolle einfach nur das Smartphone zücken? Das könnte in Deutschland schon bald Realität werden. Was hierzulande...


img
Fünf Fragen zum Thema

Telematikbasierte Versicherung

Bis zu 30 Prozent Ersparnis. Das ist eines der ersten Versprechen, welches man liest, wenn man das Internet nach telematikbasierten Versicherungen durchforstet....


img
Fahrbericht Mercedes S-Klasse

Schwebend durch Schwaben

In anderen Zeiten hätte diese neue S-Klasse wohl einen Tanz ums goldene Auto-Kalb ausgelöst. Doch die Zeiten sind nicht mehr so. Ein fantastisches Auto und Ausweis...


img
Toyota Mirai

Fortschrittliche Größe

Die zweite Generation des Toyota Mirai sieht nicht nur schicker aus als die erste, sie ist auch günstiger und kommt weiter.


img
Podcast Autotelefon

Sparwunder oder Mogelpackung auf Rädern?

Stefan Anker und Paul-Janosch Ersing unterhalten sich im Autotelefon-Podcast am Telefon über kleine und große Autos und alles, was dazu gehört. Die beiden Journalisten...