suchen
Toyota testet Solarauto

Der Prius tankt Sonne

1180px 664px
Toyota rüstet den Prius PHEV mit leistungsstarken Solarpanels aus.
©

Der Toyota Prius Plug-in-Hybrid macht seinen eigenen Öko-Strom. Zunächst allerdings nur testweise.

Solarenergie könnte E-Autos künftig sauberer machen. Toyota lotet nun das Potenzial von Photovoltaik-Zellen aus und lässt den Prius Plug-in-Hybrid testweise seinen eigenen Strom aus Sonnenenergie produzieren. Das Dach, die Heckklappe und die Motorhaube des nun eingesetzten Prototypen sind mit leistungsstarken Solarzellen gedeckt, die über einen Wirkungsgrad von 34 Prozent und eine Nennleistung von 860 Watt verfügen. Die von ihnen gewonnene Energie wird in einer Batterie gespeichert und für den Antrieb des Fahrzeugs genutzt.

Toyota setzt Photovoltaik-Zellen im Prius bereits seit längerem ein, bislang können sie den Fahrstromvorrat jedoch nur bei stehendem Fahrzeug auffüllen. Im Prototypen klappt das nun auch während der Fahrt. Die Zukunft der Technik gilt in der Branche als vielversprechend, langfristig könnte Sonnenenergie in großem Stil für den Antrieb von E-Autos genutzt werden. Kleinserienmodelle wie der Kleinwagen Sion von Sono Motors aus München oder die niederländische Reiselimousine Lightyear One nutzen diesen Ansatz bereits. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektroauto:




Autoflotte Flottenlösung

Toyota Geschäftskunden Service

Postfach
50420 Köln

Tel: +49 (0) 2234 102 2110

E-Mail: kontakt@toyota-geschaeftskundenservice.de
Web: www.toyota-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Elektroauto

img

BMW 330e (2020)

img

Showcar Renault 4 e-Plein Air

img

MG ZS EV (2020)

img

Peugeot e-208 (2020) Fahrbericht

img

Mini Cooper SE (2020)

img

BMW Power BEV


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Aral-Studie

Welche Autos die Deutschen wollen

Ein BMW-Kombi mit Ottomotor – das ist das Idealmodell der deutschen Autokäufer. Zumindest, wenn man einer aktuellen Umfrage glaubt.


img
Anschlussgarantie

Start-up e.Go und CarGarantie kooperieren

Der Elektroautohersteller e.Go ist noch ein junges Unternehmen. Beim wichtigen Thema Garantieschutz holen sich die Aachener einen etablierten Branchenpartner an...


img
Alternative Kraftstoffe

Fünfte Wasserstoff-Tankstelle in Berlin

Dank des neuen Standorts an der Shell-Station Rothenbachstraße 1 ist Berlin die Stadt mit den meisten H2-Stationen in Deutschland.


img
Fuhrparkverband

"E-Scooter für betriebliche Nutzung nicht zu empfehlen"

Den privaten oder frei verfügbaren Tretroller spontan für eine Dienstfahrt nutzen – ein zu großes Risiko für Mitarbeiter und Unternehmen, findet der BVF. Auch bei...


img
BMW Plug-in-Hybride mit mehr E-Reichweite

Mehr Platz für Energie

Bei der Batterietechnik von E-Autos gibt es immer mal wieder Fortschritte. Das kann auch für mehr Reichweite sorgen. So jüngst beim BMW 225xe und 530e.