suchen
VW Caddy Maxi

Bis zu 3.700 Liter Stauraum

21
1180px 664px
Der neue VW Caddy ist nun auch in der Langversion Maxi für die Pkw- wie Cargo-Varianten bestellbar.
©

Der 2020 neu eingeführte VW Caddy ist nun auch als Maxi bestellbar. Die neue Variante bietet bis zu 600 Liter mehr Stauraum.

Die Nutzfahrzeugsparte von VW hat das Angebot für den neuen Caddy um die große Karosserievariante Maxi erweitert. Dank seines von 2,76 auf 2,97 Meter verlängerten Radstands bietet die auf insgesamt 4,86 Meter gewachsene Version mehr Stauraum. Der Maxi-Karosserie wird für die Cargo- als auch die Pkw-Varianten angeboten. Letztere bietet damit einen von 2.556 auf 3.105 Liter gewachsenen Maximalstauraum. Hinter der zweiten Sitzreihe wächst das Gepäckvolumen von 1.213 auf 1.720 Liter, hinter der dritten Sitzreihe sind es 446 statt 191 Liter.

Der zusätzliche Platz kostet im Fall der Pkw-Varianten rund 2.400 Euro Aufpreis. Günstigstes Einstiegsmodell ist hier der Kombi Maxi EcoProfi in Kombination mit 84 kW / 114 PS starken 1,5-Liter-Benziner für 26.400 Euro. In der Van-Variante kostet die Einstiegsversion des Caddy Maxi in der Ausstattung Life ab 30.922 Euro. Beim Cargo geht es mit der Version EcoProfi ab 23.817 Euro los. Hier wächst der Gepäckraum von 3,1 auf 3,7 Kubikmeter. (SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Hochdachkombi:





Fotos & Videos zum Thema Hochdachkombi

img

Citroën ë-Berlingo

img

Ford Tourneo Connect (2022)

img

Nissan Townstar

img

VW Caddy Pan Americana (2022)

img

Mercedes EQT Concept

img

Mercedes-Benz Citan II - Prototyp


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Neue Bundesregierung

Was Autofahrer jetzt erwartet

Kein Tempolimit, kein Verbrenner-Ausstiegsdatum, aber auch kein E-Fuels-Bekenntnis. Die Auto-Pläne der neuen Bundesregierung bieten wenig Revolutionäres.


img
Mehr als die Hälfte weltweit

Zulassungsverbote für Autos mit Verbrennungsmotor

Mit der Weltklimakonferenz in Glasgow wächst die Zahl der Staaten, die ein Zulassungsverbot von konventionell angetriebenen Autos wollen. Gemeinsam stehen sie für...


img
Weniger Unfälle

Vimcar integriert Analyse des Fahrverhaltens

Der Connected-Car-Spezialist Vimcar erweitert das Angebot für seine Software-Suite Vimcar Fleet um ein weiteres Modul. Künftig können Fuhrparkmanager auch eine Fahrverhaltensanalyse...


img
Pirelli-Kalender feiert Comeback

Starke Persönlichkeiten auf Tour

Wegen der Corona-Pandemie erschien er 2021 nicht, jetzt ist der Pirelli-Kalender zurück. Das große Thema der neuen Ausgabe: Musik.


img
Neues Elektro-SUV von Mercedes

Bestellstart für EQB

Nach dem EQA erweitert Mercedes mit dem EQB sein Angebot an elektrischen Kompakt-SUV. Jetzt gibt es erste Preise.