-- Anzeige --

30 Elektro-Transporter geordert: Vinci Energies setzt auf Opel Vivaro-e

Vinci Energies fährt auf Opel Vivaro-e ab.
© Foto: Opel

Alle Fahrzeuge sind mit Toter-Winkel-Warner, Parkpilot vorne und hinten sowie 180-Grad-Rückfahrkamera ausgestattet.


Datum:
28.02.2022
Autor:
Autoflotte
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Vinci Energies setzt auf Opel. Opel Deutschland-Chef Andreas Marx hat nun die ersten von 30 Vivaro-e Cargo an Stefan Falk, Geschäftsführer von Vinci Energies Deutschland Building Solutions, in Rüsselsheim übergeben.

Die Opel Vivaro-e sind die ersten elektrischen leichten Nutzfahrzeuge in der Vinci-Flotte. Ab sofort werden damit die Kundendienstmitarbeiter auf Montage- und Service-Tour gehen.

Opel Vivaro-e zum Teil mit Sortimo-Ausbau

Die gelieferten Vivaro-e Cargo L mit einer Länge von 5,30 Meter können bis knapp 930 Kilogramm Nutzlast und 2,75 Meter langes Arbeitsmaterial laden. Rund die Hälfte der 30 Vivaro-e Cargo erhält zudem einen einsatzspezifischen Sortimo-Werkstattausbau.


Opel Vivaro-e (Fahrbericht)

Bildergalerie

Der im Unterboden verbaute 75 kWh-Akku ist gut für eine Reichweite von bis zu 329 Kilometern. Dazu bietet der Elektromotor 136 PS Leistung und sofort anliegende 260 Newtonmeter Drehmoment.

Neben serienmäßigen Assistenzsystemen wie Geschwindigkeitsregler und -begrenzer sowie Müdigkeitserkennung sind alle Fahrzeuge mit Toter-Winkel-Warner, Parkpilot vorne und hinten sowie 180-Grad-Rückfahrkamera ausgestattet.

Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer ist ebenso an Bord wie das Apple CarPlay und Android Auto kompatible Multimedia Radio-Infotainment-System.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.