-- Anzeige --

Elexon: Neue AC-Ladesäule für Nutzfahrzeuge

Das ist die Neue neu, nach unten skalierbare 43 kW AC-Ladestation von Elexon.
© Foto: Elexon

Das System mit maximal 43 kW wurde entwickelt, um große Batterien während längerer Standzeiten oder nächtlichen Stopps zu laden.


Datum:
28.11.2022
Autor:
Autoflotte
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Eine neue, nach unten skalierbare 43 kW AC-Ladelösung der elexon GmbH: Das Produkt, entwickelt und gefertigt in Deutschland, wurde speziell für nächtliches Laden von elektrisch betriebenen Lkw, Transportern und Baumaschinen entwickelt.

Mehr zum Thema

"Angesichts kostenintensiver Megawatt-Hochleistungs-Ladestationen und weitgreifender Sorgen um deren unerwünschte Belastungen des Stromnetzes, ist die 43 kW AC-Ladelösung aus der Nische in den Fokus gerückt", erklärt Marcus Scholz, Geschäftsführer der elexon GmbH. "Viele Besucher der IAA-Transportation suchten nach zukunftsfähiger Ladetechnik, die kostengünstig logistische Abläufe unterstützt und das Stromnetz nicht massiv belastet."

Elexon-Ladsäule: Umparken ist nicht mehr nötig

Die neue AC-Ladelösung mit bis zu 43 kW wurde entwickelt, um große Batterien während längerer Standzeiten oder nächtlichen Stopps möglichst bequem und netzdienlichen zu laden; ob auf dem Betriebsgelände, im Gewerbegebiet, an Lade-Hubs, Autohöfen, autobahnnahen Rastplätzen oder Logistikzentren. Zielgruppe sind Lager- und Versanddienstleister, Betreiber von Autohöfen, (inter-)kommunale Gewerbegebiete, Bauhöfe & Co.

Nutzfahrzeuge im Fern- wie Regionalverkehr profitieren von der unterbrechungsfreien Ausnutzung nächtlicher Standzeiten. Umparken ist nicht mehr nötig. Ruhezeiten werden eingehalten. Batteriegrößen zwischen 250 und 500 kWh laden innerhalb von 6 bis 8 Stunden – netzdienlich.

Die neue AC-Ladesäule ist als Einzellader erhältlich. Die Ladelösung verfügt über den neuen Controller der Generation 3 aus dem Hause elexon. Der Controller nutzt das Kommunikationsprotokoll OCPP 2.0.1 und erfüllt die technischen Voraussetzungen für das Laden von Fahrzeugen über ISO15118-2.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.