-- Anzeige --

Ladelösungen: LeasePlan kooperiert mit Shell Recharge Solutions

Bis 2025 will Shell über 500.000 und bis 2030 über 2,5 Millionen Ladepunkte betreiben.
© Foto: Shell Recharge Solutions

Flottenkunden von LeasePlan und deren Fahrer bekommen so Zugang zu Ladelösungen – ob am Arbeitsplatz, zu Hause oder an öffentlichen Stationen.


Datum:
02.11.2022
Autor:
Autoflotte
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Melanie Lane, CEO von Shell Recharge Solutions: "In den letzten zehn Jahren sind immer mehr Menschen auf Elektrofahrzeuge umgestiegen und Unternehmen haben einen großen Teil zur Elektrifizierung beigetragen. Um den Übergang sowohl für Unternehmen als auch für ihre Mitarbeiter nahtlos zu gestalten, benötigen Unternehmen ein intelligentes Ladeökosystem, das ihnen hilft, ihre Ladevorgänge zu überwachen und zu steuern. Wir sind stolz darauf, LeasePlan dabei zu unterstützen, sein Netto-Null-Ziel für seine Flotten bis 2030 zu erreichen."

 

LeasePlan: Servicepaket inbegriffen

Dienstwagenfahrer mit E-Fahrzeugen können eine Wallbox für das Laden zu Hause kaufen und ihr Auto so dauerhaft bequem und günstig laden – im Gegensatz zum Laden an öffentlichen Ladepunkten. Außerdem erhalten sie ein Servicepaket, das von der Installation bis hin zu einem Abrechnungssystem mit ihrem Arbeitgeber – dem Kunden von LeasePlan – reicht. Für die Heimladepunkte inklusive Installation ist Shell Recharge Solutions zuständig.

Mehr zum Thema

Roland Meyer, Geschäftsführer von LeasePlan: "Wir haben uns für Shell Recharge Solutions entschieden, da sie die gleichen Ziele verfolgen wie wir und Kunden bei ihrem Umstieg auf E-Mobilität unterstützen. Shell Recharge Solutions vertreibt umfassende Hardware und Softwarelösungen für zu Hause und den Arbeitsplatz und bietet Dienstwagenfahrern ein großes öffentliches Ladenetzwerk. Durch die Kooperation können wir die Finanzierungsangebote für Heimladelösungen erweitern. Fahrer können nun ihre Ladelösung unmittelbar bei Shell Recharge Solutions kaufen, ohne diese über ihren Arbeitgeber finanzieren zu müssen."

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.