-- Anzeige --

Euromaster: Werkstattkette strukturiert Verkauf und Marketing neu

Volker Zens kehrt Euromaster den Rücken.
© Foto: Euromaster

Volker Zens, langjähriger Direktor Verkauf und Marketing, verlässt das Unternehmen - einen Nachfolger gibt es nicht.


Datum:
10.08.2022
Autor:
Autoflotte
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Werkstattkette Euromaster, Tochtergesellschaft der Michelin Group, strukturiert die Bereiche Verkauf und Marketing neu. Im Zuge der Neuorganisation hat Volker Zens, langjähriger Direktor Verkauf und Marketing, das Unternehmen verlassen. Die Position wird nicht ersetzt.

"Wir danken Volker Zens für seine hervorragende Arbeit und sein großes Engagement für Euromaster und wünschen ihm für seine berufliche und persönliche Zukunft alles Gute", sagt Dr. David Gabrysch, Geschäftsführer Euromaster Deutschland und Österreich.

Den Bereich Verkauf Heavy leitet Tobias Neumüller, der Bereich Verkauf Light wird von Carsten Fischer geführt. Das Marketing wird von Gerhard Kraft geführt. Alle drei Positionen berichten direkt an den Geschäftsführer Dr. David Gabrysch.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.