-- Anzeige --

Neue Marke "Nissan Financial Services": Startschuss in Deutschland

Die neue Marke "Nissan Financial Services" ist am 18. August 2021 in Deutschland gestartet.
© Foto: Nissan / Nissan Financial Services

Ab sofort bündeln die "Nissan Financial Services" ab sofort die über 30-jährige Expertise von Nissan Bank, Nissan Leasing und Nissan Versicherungs-Service auf dem deutschen Markt.

-- Anzeige --

Die französische RCI Banque S.A bringt die internationale Marke "Nissan Financial Services" jetzt auch nach Deutschland. Seit Mittwoch repräsentiere das neue Label alle Aktivitäten der Automobilbank in den Bereichen Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Services für den japanischen Hersteller, teilte das Unternehmen mit Deutschland-Sitz in Neuss mit. Damit firmieren die bisherigen Marken Nissan Bank (seit 1989), Nissan Leasing und Nissan Versicherungs-Service unter einem Dach.

"Nissan Financial Services steht für moderne und kundenfreundliche Finanz- und Versicherungslösungen in den Nissan-Autohäusern in Deutschland", sagte der verantwortliche Marketingdirektor Hans von Mangoldt. Außerdem werde man den spezifischen Anforderungen innerhalb der Einkaufsfinanzierung für den Handel gerecht.

In Deutschland ist Nissan Financial Services ein Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland (Finanzierung und Leasing) und der RCI Versicherungs-Service GmbH (Versicherungen). Die Muttergesellschaft RCI Banque S.A. ist eine 100-prozentige Tochter des Renault-Konzerns und in 36 Ländern weltweit aktiv. In Frankreich zählt der Finanzdienstleister zu den größten Banken. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.