-- Anzeige --

Personalie: GTÜ mit neuem Vertriebschef

Bruno Möbus (li.) und Jens Knecht (re.)
© Foto: GTÜ

Bruno Möbus leitet seit Oktober Vertrieb und Marketing bei der GTÜ. Sein Vorgänger Jens Knecht verantwortet nun den Bereich Unternehmensentwicklung.


Datum:
10.11.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) hat ihr Management neu aufgestellt und dazu bereits Anfang Oktober Bruno Möbus als neuen Leiter Vertrieb und Marketing berufen. Das teilte die Sachverständigenorganisation am Montag mit. Möbus kommt vom Konkurrenten Dekra zur GTÜ. Dort war der studierte Maschinenbauingenieur mit Ausbildung zum amtlich anerkannten Sachverständigen unter anderem Technischer Leiter und Bereichsleiter Fahrzeugprüfwesen sowie Niederlassungsleiter in Gießen.

In seiner neuen Funktion will Möbus das Marketing der Sachverständigenorganisation weiterentwickeln. Daneben kündigte er an, nah am Marktgeschehen bleiben zu wollen und einen Großteil seiner Arbeitszeit außerhalb der Zentrale bei den Partnern der GTÜ verbringen zu wollen. Geschäftsführerin Dimitra Theocharidou begrüßte Möbus in der "GTÜ-Familie" und stellte fest, er sei "ein ausgewiesener Fachmann mit umfangreichen Kenntnissen und Erfahrungen" mit denen er das Unternehmen bereichern werde.

Jens Knecht, der bislang für Vertrieb und Marketing zuständig war, verantwortet fortan den Ausbau des GTÜ-Partnernetzwerks und die GTÜ-Zertifizierungsstelle. Daneben kümmert sich Knecht, der in der Vergangenheit bereits in der Unternehmensberatung tätig war, fortan auch um den Bereich Unternehmensentwicklung. "Jens Knecht ist bereits seit drei Jahren erfolgreich für die GTÜ tätig. Es freut mich sehr, dass er seine umfassenden Kompetenzen nun in weitere zentrale und äußerst relevante Tätigkeitsfelder einbringt", kommentierte Theocharidou-Sohns den internen Wechsel. (aw)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.