-- Anzeige --

Personalie: Neuer Finanzchef bei Mobility Concept

© Foto: Mobility Concept


Datum:
03.08.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Mobility Concept GmbH bekommt einen neuen Finanzchef. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, wird Hubert Spechtenhauser zum 1. Juli 2015 Chief Financial Officer (CFO). In dieser Funktion übernimmt der 52-Jähige nicht nur die Verantwortung für die Bereiche Finanzen und Controlling, sondern auch für Information und Kommunikationstechnik.

Mobility Concept betreut mit 80 Mitarbeitern mehr als 25.000 Verträge in Deutschland. Zusammen mit Hasan Kivran und Naveen Kohli werde Spechtenhauser die Wachstumsstrategie umsetzen und die Gesellschaft konsequent und erfolgreich weiterentwickeln, hieß es.

Der Manager begann er seine berufliche Laufbahn bei der Commerzbank. Von 2003 bis 2009 war er Sprecher des Vorstands der Commerz Leasing und Immobilien AG sowie der Commerz Real AG. Von 2010 bis 2013 gehörte Spechtenhauser der Geschäftsführung der Hannover Leasing an. Anfang 2013 trat er in den Unicredit-Konzern ein und ist seit Juli 2015 Geschäftsführer der Unicredit Leasing GmbH. (se)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.