-- Anzeige --

THG-Zertifikate: LeasingMarkt.de und AutoScout24 starten Plattform

LeasingMarkt.de und AutoScout24 versprechen eine einfache Beantragung der THG-Prämie.
© Foto: vegefox.com / stock.adobe.com

Auch Händler profitieren, indem sie ihren Kunden Kostenvorteile von bis zu 340 Euro pro Jahr ermöglichen können.


Datum:
02.08.2022
Autor:
Autoflotte
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

LeasingMarkt.de und AutoScout24 steigen in das Geschäft mit dem THG-Zertifikate Handel ein: Zum 1. August 2022 ging die gemeinsame Plattform OneGreen online, die den Handel mit THG-Zertifikaten ermöglicht. Unter www.onegreen.de registrieren Besitzer ihr E-Auto und veräußern gewinnbringend ihr digitales CO2-Zertifikat.

THG-Zertifikat: Beantragung in wenigen Minuten

Käufer auf OneGreen sind Mineralölkonzerne, welche die digitalen Zertifikate benötigen, um ihre Quoten für emissionsärmere Kraftstoffe zu erfüllen und die durch den Kauf der Zertifikate Bußgelder vermeiden wollen.

Die Beantragung der CO2-Prämie erfolgt bei OneGreen in nur wenigen Minuten. Es werden lediglich Name, E-Mail-Adresse und Bankdaten des/r Antragsteller sowie eine Fahrzeugscheinkopie des E-Autos benötigt.

Anschließend hat der/die Kunden die Wahl zwischen zwei Auszahlungsmodellen Bei OneGreen Max erhalten Kunden den Maximalbetrag der Prämie, müssen dafür aber aufgrund der vorangehenden Prüfung durch das Umweltbundesamt (UBA) bis zu 16 Wochen Wartezeit bis zur Auszahlung der Prämie einberechnen. Bei OneGreen Direct wird die Prämie sofort ausgezahlt, jedoch fällt diese dann etwas geringer aus.

THG-Zertifikat: So porofitieren Händler

Als Partner des Handels werden LeasingMarkt.de und AutoScout24 auch Autohäuser in den THG-Prozess miteinbeziehen. Händler profitieren von OneGreen, indem sie ihren Kundinnen und Kunden Kostenvorteile von bis zu 340 Euro pro Jahr beim Kauf oder Leasing ihres neuen Stromers ermöglichen.

"Vielen Autohändlern sind die Vorteile und Chancen der THG-Prämie noch nicht bewusst – dabei reduzieren sie den effektiven Fahrzeugpreis beziehungsweise die Leasingraten und können so als Kaufargument für ein E-Auto dienen. Händler, die gezielt über die THG-Quote informieren, verbessern die Kundenbeziehung und sorgen für ein noch besseres Kauferlebnis", so Stefan Schneck, Vertriebschef Deutschland bei AutoScout24.


Der Newsletter der Autoflotte

Wissen, was die Branche bewegt. Jetzt den kostenlosen Autoflotte-Newsletter bestellen!

Jetzt anmelden

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.