suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

VW Nutzfahrzeuge

Nachrichten & Heftartikel

img
Neuer VW Caddy

Dynamischer Auftritt

Auch wenn die Skizzen aus der Frühentwicklung überzeichnet wirken: Die Grundausrichtung, die VW mit der neuen Caddy-Generation verfolgt, ist eindeutig.


img
Umweltbonus

VW und MAN senken Preise für E-Transporter

Die Kastenwagen e-Crafter und MAN eTGE werden deutlich günstiger. Nun sollen sie Betreiber in der Gesamtbilanz nicht mehr teurer kommen als konventionelle Modelle.


img
Neuer "ProShare"-Dienst

VW Nutzfahrzeuge startet flexible Transporter-Miete

Nutzfahrzeuge flexibel und schlüssellos mieten – dieses Ziel verfolgt der neue Dienst ProShare von VWN. Den Anfang machen die deutsche Städte Dresden und Erfurt,...


img
VW Nutzfahrzeuge

Online-Shop für gebrauchte Caddy, Bulli & Co

Auf der Gebrauchtwagenbörse von Volkswagen Nutzfahrzeuge können Interessenten jetzt nicht nur nach einem passenden Fahrzeug suchen, sondern dieses gleich online...


img
Personalie

Wechsel im VWN-Vertrieb

Axel Czora verantwortet ab sofort das Großkundengeschäft der Nutzfahrzeug-Tochter von Volkswagen. Der langjährige Leiter Klaus Feike verlässt das Unternehmen.


img
Neuer Sharing-Dienst

Start-up setzt auf VW-Transporter

Das junge Unternehmen CarlundCarla.de aus Dresden ist auf Expansionskurs und erweitert seine Fahrzeugflotte um 200 T6-Modelle.


img
VW Nutzfahrzeuge

Milliarden für Mobilitätsdienste

E-Autos, Robotaxis – auch bei leichten Nutzfahrzeugen zeichnen sich tiefgreifende Veränderungen ab. Neue Mobilitätsdienste und Technologien kosten aber viel Geld....


img
VW Caddy Xtra

Schick und sicher

Der VW Caddy kämpft mit einem üppig ausgestatteten Sondermodell um seine Vormachtstellung unter den beliebten Hochdachkombis.


img
VW auf der IAA Nutzfahrzeuge

Für morgen und übermorgen

Der IAA-Auftritt von VW Nutzfahrzeuge steht im Zeichen der Elektromobilität. Neben batteriebetriebenen Lieferwagen und einem Wasserstofftransporter gibt es auch...


img
Großkundengeschäft

VW und Audi mit Einbußen

Das deutsche Flottengeschäft bleibt für den Volkswagen-Konzern eine sichere Bank. Im ersten Halbjahr schwächelten aber ausgerechnet die beiden größten Pkw-Marken.