suchen
Citroën Jumper Pritsche Cover

Mit Durchreiche

1180px 664px
Der Citroën Jumper Pritsche kann nun mit Planenaufbau bestellt werden.
©

Fast jeder Handwerker oder Gewerbetreibende hat seine eigenen Transportbedürfnisse. So gibt es für den Transporter Jumper Pritsche nun eine Planenüberdachung.

Mit der neuen Aufbaulösung "Pritsche Cover" erweitert Citroën sein auf Handwerker und Gewerbetreibende spezialisiertes "Solution"-Angebot um eine weitere Variante. Der Transporter Jumper Pritsche kann nun mit Spriegelgestell und Plane geordert werden. Die Plane verfügt oberhalb der Kabine auf der Beifahrerseite über eine verschließbare Ladeluke. Hier können bei Bedarf lange Gegenstände schräg durchgeschoben werden. Außerdem gibt es eine Unterflurbox, die mit bis zu 60 Kilogramm beladen werden darf. Die Jumper Pritsche Cover Solution wird als Einzel- oder Doppelkabine sowie in zwei Längen (6,32 und 6,68 Meter) angeboten. Für den Vortrieb sorgt ein 2,2-Liter-Diesel, der in zwei Ausbaustufen (103 kW / 140 PS oder 121 kW / 165 PS) zur Wahl steht. Kunden müssen mindestens 36.620 Euro netto investieren. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Transporter:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Transporter

img

Fiat Ducato (2020)

img

Digitalisierung von Mercedes-Nfz

img

VanSelect-Roadshow 2019 - Die Fahrzeuge

img

Ford Transit (2020)

img

VW California T6.1

img

Die beliebtesten Elektro-Transporter Deutschlands


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2019 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
November-Neuzulassungen

Flottenmarkt weiter in Topform

Im November kurbelten vor allem die Fuhrparkbetreiber die deutsche Auto-Nachfrage kräftig an. Auch in den taktisch geprägten Kanälen gab es mehr Volumen.


img
CO2-Ausstoß von Dienstautos

Rote Laterne für Scheuer und Müller

Zum 13. Mal hat die DUH den CO2-Ausstoß der Dienstwagen von Spitzenpolitikern auf Bundes- und Landesebene unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse sind ernüchternd.


img
Fahrbericht Fiat Ducato

Ein paar Gänge zugelegt

Der Fiat Ducato ist eine feste Größe in der Transporterszene. Jetzt erhält er endlich eine Automatik. Und piepsen kann der Italiener nun auch.


img
Markteinführung VW Golf 8

Teurer Frühstart

Der VW Golf zählte nie zu den günstigsten Kompaktautos. In der neuen Generation wird er nun nochmals deutlich kostspieliger.


img
Personalie

Digital-Chef verlässt DKV

Hendrik Rosenboom hat die digitale Transformation des Mobilitätsdienstleisters in den vergangenen vier Jahren maßgeblich forciert. Nun sucht er eine neue Herausforderung.