suchen
Kooperation von Toyota und Subaru

Japaner entwickeln gemeinsam E-Autos

1180px 664px
Der größte und einer der kleinsten japanischen Autohersteller machen gemeinsame Sache bei der E-Mobilität.
©

Der größte und einer der kleinsten japanischen Autohersteller machen gemeinsame Sache bei der E-Mobilität. Ein konkretes Modell ist bereits angekündigt.

Die japanischen Autohersteller Toyota und Subaru entwickeln gemeinsam eine Plattform für Elektrofahrzeuge. Geplant ist auch ein konkretes Modell in Form eines elektrischen Kompakt-SUV, wie die Unternehmen mitteilen. Die Hybrid-Experte von Toyota und der wesentlich kleinere Allrad-Spezialist Subaru wollen mit der Kooperation ihre Angebotslücke bei batterie-elektrischen Antrieben schließen. Aktuell hat keine der beiden Marken ein entsprechendes Modell im Programm. Toyota bietet mit dem Mirai ein brennstoffzellen-elektrisches Auto an, für einen breiten Markterfolg sind Technik und Infrastruktur jedoch kurzfristig nicht bereit. Einen Zeithorizont für die Entwicklung der Batterieautos nennen die beiden Unternehmen nicht.

Die beiden japanischen Autobauer haben bereits Erfahrungen mit gemeinsamen Kooperationen gemacht. So bauen sie beispielsweise zusammen das Sportwagen-Duo Toyota GT86/Subaru BRZ. Auch kommt die Technik der Subaru-Hybridmodelle in den USA von Toyota. (SP-X)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektroauto:




Autoflotte Flottenlösung

Toyota Geschäftskunden Service

Postfach
50420 Köln

Tel: +49 (0) 2234 102 2110

E-Mail: kontakt@toyota-geschaeftskundenservice.de
Web: www.toyota-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Elektroauto

img

Suzuki Across (2021)

img

Tropos Able

img

Opel Zafira-e Life

img

Fiat 500 Limousine "La Prima" (2021)

img

Tesla Model Y (Fahrbericht)

img

BYD Han EV


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Kraftstoffpreise im ersten Halbjahr

Mehr als 30 Cent Differenz

Der Corona-Lockdown hat auch den Kraftstoffmarkt durcheinandergewirbelt. Ende April waren die Spritpreise auf ihrem Tiefststand.  


img
Experten

Lastenräder können zur Verkehrswende beitragen

Vor allem in Gebieten, wo Fußgängerzonen und geringe Durchschnittsgeschwindigkeiten Autos ausbremsen, sind Cargobikes im Vorteil. Nach Meinung von Fachleuten können...


img
Fuhrparkmanagement

Online-Training für Einsteiger

Worauf neue Fuhrparkverantwortliche in den ersten Wochen besonders achten müssen, vermittelt der BVF jetzt in einem kompakten Selbstlernkurs.


img
Apporo

Corona-Schutz für Flottenfahrzeuge

Die PVC-Folie "Taxiglas" der Apporo GmbH ist in fast alle gängigen Kfz-Typen einsetzbar.


img
Neuer Bußgeldkatalog

Länder setzen neue Fahrverbots-Regeln außer Kraft

Das Hin und Her beim neuen Bußgeldkatalog stellt auch die Bundesländer vor Herausforderungen. Einige wollen schnellstmöglich zur alten Rechtslage zurückkehren.