-- Anzeige --

Mercedes-AMG A 35: Rund 40.000 Euro netto für die Basis

Der neue Mercedes-AMG A 35
© Foto: Mercedes-Benz

Mit dem A 35 will Mercedes-AMG die Wartezeit bis zum neuen Topmodell der Baureihe verkürzen. Nun kann der Hothatch-Prinz bestellt werden.


Datum:
01.11.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mercedes-Benz bringt eine Hothatch-Variante der A-Klasse unterhalb des A 45 auf den Markt. Der neue A 35 4Matic tritt mit einem 225 kW / 306 PS starken Zweiliterbenziner an, der dank Allradantrieb eine Sprintzeit auf Tempo 100 in 4,7 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h erlaubt. Jetzt kann man den neuen A 35 ganz offiziell bestellen. Los geht es für rund 40.000 Euro ohne Mehrwertsteuer. Die obligatorische "Edition 1"-Sondervariante mit erweiterter Serienausstattung und besonderen optischen Akzenten startet bei 46.200 Euro netto, ist allerdings zeitlich auf 18 Monate limitiert. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.