-- Anzeige --

Mercedes C-Klasse All Terrain: Kerniger Kombi

Der Marktstart ist für Dezember vorgesehen, die Preise dürften jenseits von 42.000 Euro netto starten. 
© Foto: Daimler

Ein Kombi als SUV-Alternative: Mercedes-Benz macht die C-Klasse fit fürs Gelände. Optisch und technisch.


Datum:
18.08.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mercedes-Benz legt die neue C-Klasse in einer kernigen "All-Terrain"-Variante auf. Der höher gelegte und robust beplankte Offroad-Kombi feiert auf der IAA in München (7. bis 12. September) Premiere und kommt Ende des Jahres in den Handel.

Das All-Terrain-Konzept hat Mercedes von der größeren E-Klasse übernommen: Hier wie dort werden Allrad-Antrieb, eine höher gelegte Kombi-Karosserie und spezielle Offroad-Fahrprogramme mit einem rustikaleren Außendesign kombiniert. Zu letzterem zählen Unterfahrschutzelemente vorne und hinten, Kunststoffelemente an den Radhäusern und ein eigenständiger Kühlergrill.


Mercedes Benz C-Klasse All Terrain (2022)

Bildergalerie

Im weitgehend vom Standardmodell übernommenen Cockpit findet sich als Besonderheit eine Offroad-Anzeige mit Kompass, Geokoordinaten und Steigungswinkel-Anzeige. Außerdem lassen sich per Knopfdruck verschiedene Fahrmodi für Touren durchs Gelände auswählen – vom Schotterweg-Profil bis zu einer Einstellung für schweres Geläuf. Dort soll auch das optionale "Digital Light" helfen, das in der eigens programmierten Offroad-Einstellung die Umgebung extra breit ausleuchtet.  

Das Motorenprogramm umfasst zwei Vierzylinder mit Mildhybrid-Technik. Der 1,5-Liter-Benziner kommt auf 150 kW / 204 PS, der 2,0-Liter-Diesel auf 147 kW / 200 PS. Allradantrieb und Automatik sind Serie. Der Marktstart ist für Dezember vorgesehen, die Preise dürften jenseits von 42.000 Euro netto starten. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.