-- Anzeige --

Rolls-Royce Cullinan: Sanft modernisiert

12.05.2024 11:10 Uhr | Lesezeit: 2 min
Der Rolls-Royce Cullinan ist der Monolith unter den SUV.
© Foto: Rolls-Royce

Sechs Jahre hat sich Rolls-Royce Zeit gelassen, seinen Bestseller Cullinan zu überarbeiten. Die Änderungen sind allerdings recht subtil.

-- Anzeige --

Sechs Jahre nach Einführung der SUV-Baureihe Cullinan hat Rolls-Royce seinen Verkaufsschlager modernisiert. Auffälligste Neuerung ist ein überarbeitetes Frontdesign, das den noblen Hochsitz noch monolithischer erscheinen lässt. Das LED-Tagfahrlicht um die nun schlitzartiger geformten Frontscheinwerfer verläuft L-förmig. Der vertikale Lichtstreifen reicht bis zur Unterkante des überarbeiteten Kühlergrills.

Mehr zum Thema

Außerdem hat Rolls-Royce der Heckschürze unter anderem mit neuer Endrohr-Optik und feinerer LED-Rückleuchtengrafik einen frischen Look verpasst. Künftig gehören auf 23 Zoll gewachsene Leichtmetallräder zur Grundausstattung. 


Rolls-Royce Cullinan

Rolls-Royce Cullinan (2025) Bildergalerie

Rolls-Royce Cullinan: Infotainment-Update mit neuen Grafiken

Für den Innenraum gibt es ein Infotainment-Update mit neuen Grafiken sowie neue Remote-Funktionen dank Whisper-App. Darüber hinaus stehen einige neue Individualisierungs-Optionen zur Wahl. Zu diesen gehören etwa offenporige Holzapplikationen mit Metalleffekt oder Bezugsstoffe aus Bambusfasern, die aufwendig eingearbeitete Muster tragen. Auch für die Lederpolsterung der Sitze sind durch Perforierungen erzeugte Muster erhältlich, die aus Hunderten kleiner Löcher bestehen. 

Antriebstechnisch hat sich nichts verändert. Standard ist ein 6,75-Liter-V12 mit 420 kW/571 PS. Bei der mit neuen Schwarzakzenten ebenfalls aufgefrischten Version Black Badge leistet er 441 kW / 600 PS. Der Preis für den großen Nobelbriten dürfte auf schätzungsweise 385.000 Euro steigen.


Rolls-Royce Amethyst Droptail

Rolls-Royce Amethyst Droptail Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.