-- Anzeige --

Großflotten: Neues Netzwerk vom Mobilitätsverband

© Foto: Opel

Der Bundesverband Betriebliche Mobilität will unter dem Titel "Großflotte 500+" eine neue Vernetzungsmöglichkeit schaffen - der Termin für das erste Treffen steht auch schon fest.


Datum:
13.02.2023
Autor:
Autoflotte
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Künftig wird der Bundesverband Betriebliche Mobilität e. V. (BBM) eine effiziente Vernetzungsmöglichkeit für Großflotten mit mehr als 500 Einheiten anbieten. Im Rahmen des ersten Online-Meetings am 14. Februar geht es um eine Bestandaufnahme der Wünsche und Anforderungen in den verschiedenen Aufgabenbereichen, aber auch konkret um aktuelle Aufgaben wie Digitalisierung und Elektrifizierung. Zur Teilnahme können sich Interessierte an schaefer@mobilitaetsverband.de wenden. 

"Bereits in der Vergangenheit haben wir einen Großflottendialog als Plattform für Mitglieder mit Fuhrparks ab 250 Einheiten angeboten. Nun soll die Netzwerkmöglichkeit auch auf größere Flotten ausgeweitet werden. Insbesondere während der derzeitigen Herausforderungen und Krisen können Unternehmen und Fuhrparkverantwortliche vom gemeinsamen Austausch profitieren", erläutert BBM-Geschäftsführer Axel Schäfer.


"Future Mobility: Vom Autohaus zum Kompetenzzentrum für Mobilität" 2022

"Future Mobility: Vom Autohaus zum Kompetenzzentrum für Mobilität" 2022 Bildergalerie

Komplexere Aufgaben in größeren Fuhrparks

Die Aufgaben wären bei großen Fuhrparks noch komplexer und Entscheidungen hätten größere finanzielle und ressourcenbindende Folgen. Auf Initiative des Mitglieds Schwarz Mobility Solutions lädt der BBM Mitglieder mit größeren Flotten ein. Das neue Netzwerk wird durch Eugenia Becker von Schwarz Mobility Solutions geleitet. "Sie wird das Netzwerk als Fachreferentin für den Verband betreuen. Wir danken Eugenia Becker für diese ehrenamtliche Tätigkeit", betont Schäfer. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.