suchen
Jeep Grand Cherokee Trackhawk

Das kostet das Power-SUV

9
1180px 664px
Der Jeep Grand Cherokee Trackhawk leistet 710 PS.
©

Schon vor knapp einem Jahr stellte Jeep den absurd starken Grand Cherokee "Trackhawk" vor. Nun wissen wir auch, was das Monster kostet, wenn es im Sommer nach Deutschland kommt.

Der Jeep Grand Cherokee Trackhawk kommt auch nach Deutschland. Im Rahmen der Automesse in New York hat der Hersteller bekannt gegeben, dass das Über-SUV schon im zweiten Quartal dieses Jahres zu den Händlern rollen soll. Der Preis für den von einem 6,2 Liter großen V8 mit Kompressoraufladung (522 kW / 710 PS) befeuerten Trackhawk liegt dann bei rund 120.000 Euro.

Dafür bekommen Kunden den stärksten Jeep aller Zeiten, der sich in 3,7 Sekunden auf Tempo 100 schießt und erst bei 289 km/h in einen elektronischen Begrenzer stürmt. Um derartige Beschleunigungs-Orgien möglich zu machen, wurden sowohl die Achtgang-Automatik samt Hinterachssperrdifferenzial als auch die hinteren Antriebswellen massiv verstärkt.

Gebremst wird der Trackhawk von einer Brembo-Anlage mit sechs Kolben pro Rad und 400 Millimeter großen Scheiben an der Vorderachse. Für ein ausgeglichenes Fahrverhalten sollen adaptive Dämpfer von Bilstein sorgen. Wer den Sportwagen-Charakter des SUV auf die Spitze treiben möchte, kann außerdem leichtere Schmiederäder gegen Aufpreis bekommen. (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema SUV

img

Kia Sorento (2021)

img

Alpine A110 SportsX

img

Seat Leon (2021)

img

Genesis GV80

img

Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid

img

Neues Auto-Projekt Togg


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2020 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Neuer VW Caddy

Näher am Golf

Der kleinste VW-Van wurde komplett neu entwickelt und nutzt die Plattform sowie viel Technik des Golf 8. Eindrücke von der Weltpremiere in Düsseldorf.


img
Weltpremiere Cupra Leon

Der neue König der Löwen

Kurz nach der Premiere des neuen Leon stellt Seat die stärksten Varianten des spanischen Golfs vor. Die Kompakt-Sportler firmieren zukünftig unter der neuen Marke...


img
Ford GT

Endspurt mit Upgrade

Die Tage des Supersportwagens Ford GT sind gezählt. Doch das hindert den Hersteller nicht an einer kleinen Modellpflege.


img
Feuerwehr Friedrichshafen

Kommunale Kompetenz

Die Feuerwehr Friedrichshafen rückt nicht nur aus, wenn es brennt. Sie betreut neben den Einsatzfahrzeugen auch die Flotte der Stadt. Dazu führt sie jetzt ein neues...


img
Elektroautos

ADAC fordert mehr Vielfalt

Der ADAC begrüßt die erweiterte Kaufprämie für E-Autos. Damit mehr Menschen auf Elektroautos umsteigen, müsse zusätzlich das Angebot an Fahrzeugen erhöht und die...