-- Anzeige --

Opel Astra Design & Tech: Neue Ausstattungsline mit vielen Assistenten

Wenige Monate vor dem Modellwechsel bietet Opel den Astra in einer neuen Ausstattungsline an.
© Foto: Opel

Bevor im Herbst die neue Generation des Astra debütiert, arrangiert Opel die Ausstattungslinien seines aktuellen Kompaktmodells neu.


Datum:
12.04.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Opel offeriert den Astra in einer neuen Ausstattungsline. Statt des Komfortniveaus "GS-Line" steht nun "Design & Tech" zur Wahl. Die zwischen der Basisvariante "Edition" und "Elegance" angesiedelte Ausstattungsstufe ist für alle Astra-Motoren verfügbar und kostet in Verbindung mit dem 81 kW / 110 PS starken Dreizylinder-Benziner ab 23.780 Euro. Die entsprechende Kombivariante des Kompaktmodells ist ab 20.924 Euro netto erhältlich. Der Netto-Aufpreis gegenüber "Edition" beträgt 1.092 Euro.

Zum Umfang von "Design & Tech" zählen unter anderem 16-Zöller, LED-Scheinwerfer, Zweizonen-Klimaanlage, Ambientelicht sowie eine Frontkamera, die für den Kollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung sowie für Spur- und Spurhalte-Assistent und die Abstandsanzeige zuständig ist. Die Zahl der elektronischen Helfer lässt sich für diese Ausstattungslinie erweitern. Das Assistenzpaket (789 Euro netto) bietet einen automatischen Parkassistenten, Tot-Winkel-Warner, eine Rückfahrkamera und eine Verkehrsschilderkennung.

Wer das "Technologie-Paket" für 1.638 Euro netto dazubucht, erhält unter anderem Matrixlicht, das mit Apple CarPlay und Android Auto kompatible Infotainment Navi Pro sowie die Möglichkeit, das Smartphone kabellos zu laden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.