-- Anzeige --

Audi startet 3D-Konfiguration: Nah an der Realität

Audi-Interessenten haben künftig die Möglichkeit, ihr Wunschfahrzeug in 3D und Echtzeit auf der Hersteller-Website zusammenzustellen.
© Foto: Audi

Mit einer neuen 3D-Visualisierung im Konfigurator will Audi einen weiteren Schritt in Richtung digitales Kundenerlebnis machen.

-- Anzeige --

Premiere in der Autoindustrie: Audi setzt als nach eigenen Angaben erster Hersteller eine 3D-Visualisierung in seiner Fahrzeugkonfiguration ein. Statt bisher in statischen Bildern erlebe der Kunde künftig ein animiertes Auto in einer 360-Grad Perspektive in Echtzeit auf der Audi-Website, erklärte Thomas Orenz, Projektleiter für die "Audi Visualization Engine", laut einer Mitteilung. "Gerade mit Blick auf die vielen Sonderausstattungen vermitteln wir mit unserer 3D-Visualisierung im Konfigurator ein besonders detailliertes Bild vom Wunschmodell und unterstützen unsere Kunden bei ihrer Kaufentscheidung."

Audi verspricht eine "interaktive und bis in jedes Detail sehr realitätsnahe" Darstellung. Mit einem Klick lasse sich der Wunsch-Audi künftig in verschiedene Umgebungen setzen, zum Beispiel in eine grüne Landschaft in Island, oder sich etwa das Cabrio-Verdeck virtuell ein- und ausfahren. Ebenfalls könne sich der Kunde kleinste Details ansehen – etwa den Schliff von Dekoreinlagen oder das Stand- und Fahrlicht. Spezielle Apps oder Endgeräte brauche der Interessent für die 3D-Anwendung nicht. Man nutze sowohl Darstellungstechniken der Games-Branche als auch virtuelle Datenmodelle aus dem eigenen Haus, hieß es.

Auf der deutschen Website ist der A4 bereits seit 2017 als Pilot-Modell verfügbar. Jetzt startet Audi den flächendeckende Roll-out der "Audi Visualization Engine" mit allen verfügbaren Modellen in großen europäischen Märkten sowie in den USA oder Japan. Für die Zukunft planen die Ingolstädter unter anderem die Darstellungsqualität auf 4K und weitere länderspezifische Umgebungen für die Autos. Außerdem kündigten sie eine individuelle Nutzung der Lösung für die Handelspartner an. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.