-- Anzeige --

BMW: Hochautomatisiertes Fahrsystem startet zum Jahresende

BMW: Hochautomatisiertes Fahrsystem startet zum Jahresende
Bis zum Jahresende will BMW ein hochautomatisiertes Fahrsystem in der 7er-Reihe anbieten.
© Foto: BMW

Die Münchner haben vom Kraftfahrt-Bundesamt die Zulassung für automatisiertes Fahren der Stufe 3 in Deutschland erhalten. Das System soll noch in diesem Jahr im Luxussegment zum Einsatz kommen.


Datum:
26.09.2023
Autor:
dpa
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach Mercedes-Benz will jetzt auch BMW in Deutschland selbstfahrende Luxusautos verkaufen. "Wir haben vom Kraftfahrt-Bundesamt die Zulassung, in Deutschland automatisiertes Fahren der Stufe 3 anzubieten", sagte BMW-Bereichsleiter Nicolai Martin dem 'Handelsblatt' (Dienstag). "Das System wird noch in diesem Jahr in der Siebener-Reihe eingeführt."

Beim hochautomatisierten Fahren Level 3 kann der Fahrer das Fahren zeitweise dem Computer überlassen und muss nicht mehr auf die Straße schauen - er "darf Videos schauen oder E-Mails beantworten", erklärte Martin. Allerdings muss er das Steuer jederzeit innerhalb weniger Sekunden wieder übernehmen, wenn ihn der Computer dazu auffordert. Die Fahrcomputer von Mercedes-Benz und BMW dürfen in Deutschland auf Autobahnen in Staus oder bei dichtem Verkehr bis Tempo 60 völlig selbstständig fahren, ohne dass der Fahrer auf die Straße schauen muss.

Zum Preis des Systems macht BMW noch keine Angaben. BMW-Vorstandschef Oliver Zipse hatte sich noch im Januar in Las Vegas noch skeptisch bezüglich der Marktaussichten geäußert: Ein Level-3-System, das sich bei Regen, Nebel, im Tunnel und im Dunkeln ständig abschaltet, "kauft kein Kunde", sagte er.

Inzwischen hat der BMW 5er als erstes Auto eine Zulassung für teilautomatisiertes Fahren bis 130 km/h auf Autobahnen in Deutschland erhalten: Der Fahrer kann die Hände vom Lenkrad nehmen, muss aber den Verkehr aufmerksam verfolgen und jederzeit sofort wieder übernehmen können. Im August bekam auch der Ford Mustang Mach-E eine Zulassung für teilautomatisiertes Fahren bis 130 km/h auf Autobahnen in Deutschland.


BMW 5er / i5 Limousine (2024)

BMW Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.