-- Anzeige --

EuroNCAP-Crashtest: Fünfmal fünf, zweimal vier Sterne

Fünf Sterne gab es für den Cupra Born.
© Foto: EuroNCAP

Gleich fünf neue Fahrzeuge holen beim EuroNCAP die Bestbewertung.


Datum:
08.07.2022
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Jeweils mit einem Fünf-Sterne-Ergebnis haben fünf neue Pkw-Modelle beim EuroNCAP-Crashtest abgeschnitten. Die Höchstwertung konnten die SUV Alfa Tonale und Kia Sportage sowie der batterieelektrische Cupra Born holen. Ebenfalls fünf Sterne erhielten die Mercedes-Vans T-Klasse und Citan-Tourer.

Vier Sterne gingen an den Kleinstwagen Toyota Aygo X und den BMW i4. Die Tester vermissten beim Aygo X etwa einen Mittelairbags. Beim elektrischen i4 bemängelten die Tester unter anderem das Fehlen einer Multi-Kollisionsbremse.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.