-- Anzeige --

Zertifizierte E-Mobility-Berater: Aral unterstützt Flottenkunden bei Fuhrpark-Umrüstung

© Foto: Aral

Die künftigen E-Mobilitätsberater können Fuhrparkmanagern jetzt bei Fuhrparkanalyse oder Management von E-Fahrzeugen helfen.


Datum:
19.05.2022
Autor:
Autoflotte
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Elektromobilität ist ein wichtiges Thema für Flottenkunden – aus diesem Grund investiert Aral nicht nur weltweit in den Ausbau einer entsprechenden Ladeinfrastruktur, sondern auch in den Aufbau von Know-how, um Flottenkunden auf dem Weg zu einer emissionsärmeren Mobilität noch umfassender zu unterstützen. Das Car & Van Team Deutschland von Aral Fleet Solutions hat sich jetzt zu E-Mobility-Berateren weitergebildet und vom Bundesverband Betriebliche Mobilität e. V. (BBM) (vormals: Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V.) zertifizieren lassen.

Was Fuhrparkmanager über E-Technik wissen sollten

Das Aral Car & Van Team konnte im Zuge eines Lehrgangs umfangreiche Kenntnisse in Sachen Flottenmanagement von Elektrofahrzeugen gewinnen, die auch den Aral Flottenkund:innen unmittelbar zugutekommen. So können die zertifizierten Aral Expertinnen ab jetzt noch gezielter über die Aspekte beraten, die Fuhrparkverantwortliche über die Technik von E-Antrieben sowie das Laden und die Ladeinfrastruktur wissen müssen.

Zudem können sie auf spezielle Fragen rund um das Flottenmanagement von E-Fahrzeugen eingehen, sei es zur Fuhrparkanalyse, zum Management von E-Fahrzeugen, aber auch zur Erstellung von Auswertungen und zur Analyse von Kosten. Durch die neue Expertise unterstützt das Aral Car & Van Team auch bei der Gestal-tung von Car Policies für Elektrofahrzeuge und kann bei einigen Rechtsfragen zum Thema E-Mobilität wei-terführende Expertise vermitteln.

bp und Aral wollen bis 2050 klimaneutral sein

Die Weiterbildung des Teams geht einher mit der Strategie des Unternehmens bp, zu dem Aral gehört, bis spätestens zum Jahr 2050 klimaneutral zu sein und der Welt dabei zu helfen, dies ebenfalls zu erreichen. Dazu gehört auch, führender Anbieter von schnellem Laden zu sein und die Anzahl der Ladepunkte weltweit bis 2030 auf 100.000 auszubauen.

In Deutschland bündelt Aral alle Aktivitäten im Bereich Elektromobilität unter der Marke Aral pulse. Aral stellt im ganzen Bundesgebiet bereits mehr als 500 ultraschnelle Ladepunkte zur Verfügung. Die Aral Fuel & Charge Karte ermöglicht insbesondere gemischten Flotten das kombinierte Auf-laden und Tanken mit nur einer Karte.


Autoflotte Zweirad-Spezial 2022

Zum Saisonstart bringt Autoflotte ein Zweirad-Spezial. Nichts für Sie? Vielleicht doch. Denn zwei Räder können viel bewirken.

Mehr erfahren

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.