suchen
Opel Astra Design & Tech

Neue Ausstattungsline mit vielen Assistenten

1180px 664px
Wenige Monate vor dem Modellwechsel bietet Opel den Astra in einer neuen Ausstattungsline an.
©

Bevor im Herbst die neue Generation des Astra debütiert, arrangiert Opel die Ausstattungslinien seines aktuellen Kompaktmodells neu.

Opel offeriert den Astra in einer neuen Ausstattungsline. Statt des Komfortniveaus "GS-Line" steht nun "Design & Tech" zur Wahl. Die zwischen der Basisvariante "Edition" und "Elegance" angesiedelte Ausstattungsstufe ist für alle Astra-Motoren verfügbar und kostet in Verbindung mit dem 81 kW / 110 PS starken Dreizylinder-Benziner ab 23.780 Euro. Die entsprechende Kombivariante des Kompaktmodells ist ab 20.924 Euro netto erhältlich. Der Netto-Aufpreis gegenüber "Edition" beträgt 1.092 Euro.

Zum Umfang von "Design & Tech" zählen unter anderem 16-Zöller, LED-Scheinwerfer, Zweizonen-Klimaanlage, Ambientelicht sowie eine Frontkamera, die für den Kollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung sowie für Spur- und Spurhalte-Assistent und die Abstandsanzeige zuständig ist. Die Zahl der elektronischen Helfer lässt sich für diese Ausstattungslinie erweitern. Das Assistenzpaket (789 Euro netto) bietet einen automatischen Parkassistenten, Tot-Winkel-Warner, eine Rückfahrkamera und eine Verkehrsschilderkennung.

Wer das "Technologie-Paket" für 1.638 Euro netto dazubucht, erhält unter anderem Matrixlicht, das mit Apple CarPlay und Android Auto kompatible Infotainment Navi Pro sowie die Möglichkeit, das Smartphone kabellos zu laden.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kompaktklasse:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Kompaktklasse

img

Renault Mégane E-Tech Electric - Preview

img

MG5 Electric

img

Peugeot 308 (2022)

img

Audi Q4 e-tron

img

DS 4 (2022)

img

DS 4 (2021) - Vorschau


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2021 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Dekra

Deutsche kümmern sich gut um ihre Autoreifen

Dekra-Prüfingenieure haben untersucht, wie es um den Reifen-Zustand der Autoflotte hierzulande bestellt ist. Das Zeugnis fällt überaus positiv aus. Die Untersuchung...


img
Neuzulassungen im Detail

Flottenmarkt mit starker Performance

Vom Vorkrisenniveau ist der deutsche Automarkt noch ein ganzes Stück entfernt. Nur im Firmenwagen-Geschäft zeigen sich bereits vergleichbare Neuzulassungen wie in...


img
Porsche Macan

Doppeltes Flottchen

Neben einem Verbrenner-Macan bietet Porsche künftig parallel auch ein elektrisches Modell an. Das folgt mit mehr als einem Jahr Abstand.


img
Umfrage zu Erster Hilfe

Wenig Kenntnisse, wenig Zutrauen

Wollen ja, können nein: Erste Hilfe im Straßenverkehr ist für viele Deutsche ein Problem.  


img
Mit dem ID.3 zu den E-Pionieren - Teil 4/5

Urban Distribution vs. Luftfracht

Die vierte Etappe der ID.3-Deutschland-Tour startet mit einem Déjà-vu in Bochum und endete mit Ehrfurcht in Eisenach. Ladepause gab es auch wieder: interessante,...