-- Anzeige --

Mercedes EQA: Nächster Stromer im Abo

Mercedes-Benz Rent erweitert das Abo-Angebot um ein weiteres Elektroauto.
© Foto: Mercedes-Benz

Wer sich nicht langfristig an ein Fahrzeug finanziell binden möchte, kann es auch abonnieren. Neuerdings auch den Mercedes EQA.


Datum:
08.04.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach den Modellen EQC und EQV bietet Mercedes-Benz Rent auch den EQA im Abonnement an. Statt zu kaufen oder zu leasen lässt sich das 47.550 teure batterieelektrische SUV per Komplettrate flexibel nutzen. Der Monatspreis beträgt 749 Euro brutto / 629 Euro netto. Darin enthalten sind Wartung, Reifen, Vollkaskoversicherung mit einer Selbstbeteiligung von 1.500 Euro, der Zugang zum Ladedienst "Mercedes me Charge" sowie eine monatliche Laufleistung von 1.250 Kilometern. Gegen Aufpreis sind auch Mehrkilometer möglich.

Dazu kommt eine einmalige Gebühr beim Abschluss des Abos von 400 Euro. Die reguläre Abo-Laufzeit beträgt 24 Monate. Innerhalb der dreimonatigen Kündigungsfrist ist auch ein vorzeitiger Ausstieg möglich.

Das Subscription-Modell soll Interessenten einen besonders leichten Einstieg in die Welt der Elektromobilität ohne langfristige Bindung ermöglichen. "Über Mercedes-Benz Rent bieten wir unseren Kunden sämtliche Vorteile des elektrischen Fahrens und erfüllen gleichzeitig den wachsenden Kundenwunsch nach maximaler Flexibilität", erklärt Benedikt Schell, Vorstandschef der Mercedes-Bank. Die noch jungen Abo-Modelle seien bereits sehr gefragt. Mehr als ein Drittel der Kunden entscheide sich bei einem Elektrofahrzeug für das Abonnement. (SP-X/rp)


Mercedes EQA (2022)

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.