-- Anzeige --

TraXall Germany: Mobility Card für Mitarbeiter

Eine Prepaid Karte, die das Unternehmen mit einem fixen Betrag monatlich auflädt.
© Foto: TraXall

Zum Jahresbeginn führte der Fuhrpark- und Mobilitätsanbieter TraXall Germany die Mitarbeiter Mobility Card ein. Dabei handelt es sich um eine Prepaid Karte, die das Unternehmen mit einem fixen Betrag monatlich auflädt.


Datum:
08.02.2022
Autor:
AF
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit diesem steuerfreien monatlichen Betrag unterstützt das Unternehmen die Mobilität seiner Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. "Als Fuhrpark- und Mobilitätsmanager sorgen wir täglich für eine reibungslose Mobilität unserer Kunden," sagt Alexander Heß, Geschäftsführer der TraXall Germany, "da ist es naheliegend, dass wir als Unternehmen und Arbeitgeber die Mobilität unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unterstützen."

Das Budget steht zur freien Verfügung, um z.B. Kraftstoff für das Auto oder Tickets von Bus und Bahn damit zu finanzieren. Mit Zugang auf eine Online-Plattform können die TraXall Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ihr Budget selbst verwalten und haben damit volle Transparenz. "Es gehört aus meiner Sicht nicht nur zum guten Ton, auch die Mobilität der eigenen Mitarbeiter im Blick zu haben," erläutert Heß, "wir möchten auch im Unternehmen ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit fördern und unsere Mitarbeiter dazu anregen weitere Mobilitätsoptionen auszuprobieren."

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.