-- Anzeige --

Mit allem Drum und Dran: Kleiner Elektro-Opel rockt nun die Werksfeuerwehr

Opel Rocks-e hat seinen Einsatz bei der Opel-Werksfeuerwehr.
© Foto: Opel

Der Elektro-Kleinstwagen Opel Rocks-e wird bald auch als Lieferfahrzeug KARGO zu haben sein.


Datum:
24.05.2022
Autor:
Autoflotte
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Opel Rocks-e ist klein, wendig, elektrisch – und damit emissionsfrei. Zudem ist der Knirps universell einsetzbar, wie jetzt auch bei der Opel-Werkfeuerwehr in Rüsselsheim. Denn dort hat ein feuerroter Opel Rocks-e seinen Dienst angetreten.

Opel Rocks-e ist perfekt ausgestattet

Der mit Abstand Kleinste im Fuhrpark der Werkfeuerwehr ist ein echtes Unikat. Er ist feuerrot foliert und mit Sondersignalanlage, Frontblitzer sowie Notrufnummern versehen – wie es sich eben für eine Feuerwehr gehört. Dazu ist der kleine Stromer mit allem ausgestattet, was es für Einsätze auf dem Rüsselsheimer Werksgelände braucht.


Opel Rocks-e Feuerwehr

Bildergalerie

Unter dem Beifahrersitz und im Fußraum ist Platz für reichlich Werkzeug. So rückt das emissionsfreie Leichtkraftfahrzeug im Feuerwehrdress aus, um beispielsweise auf dem 1,9 Quadratkilometer großen Gelände Feuerlöscher zu überprüfen.

Der große Vorteil des Kleinen: Mit dem wendigen Rocks-e sind die Feuerwehrleute emissionsfrei unterwegs und kommen in jeden Winkel des Werks. 75 Kilometer Reichweite sind dafür mehr als ausreichend. Das bedeutet eine enorme Zeitersparnis.


Opel Rocks-e Kargo

Bildergalerie

Opel Rocks-e bald als Lieferfahrzeug

Der einzigartige Umbau des Rocks-e für die Rüsselsheimer Werkfeuerwehr ist als Gemeinschaftsarbeit von Feuerwehrmitarbeitern, Kollegen der Vorausentwicklung und von OSV (Opel Special Vehicles) entstanden. Der Kleine wird darüber hinaus als Opel Rocks-e KARGO schon bald als Lieferfahrzeug erhältlich sein.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Autoflotte ist die monatlich erscheinende Fachzeitschrift für den Flottenmarkt im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe in diesem wachsenden Markt sind die Fuhrpark-Entscheider in Unternehmen, Behörden und anderen Organisationen mit mehr als zehn PKW/Kombi und/oder Transportern. Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und weitere Entscheider greifen auf Autoflotte zurück, um Kostensenkungspotenziale auszumachen, intelligente Problemlösungen kennen zu lernen und sich über technische und nichttechnische Innovationen zu informieren.